News

40 Jahre Geppert-Band

Der Fördersysteme-Hersteller Geppert-Band feiert sein 40jähriges Bestehen und macht sich selbst ein besonderes Geburtstagsgeschenk.

Das Unternehmen bezieht einen neuen Firmensitz in Jülich. Dort ist ausreichend Raum vorhanden, um die Produktionsprozesse zu optimieren. So können noch mehr Förderbänder in kürzerer Zeit produziert werden. Einige Förderbandtypen werden sogar innerhalb eines Tages nach Kundenmaß herstellt.

Geppert-Band ist seit 1967 auf dem Markt. Die Firma stellt Förderbänder bis 18 Meter Länge für den Innenbereich her. Sie bietet eine reichhaltige Produktpalette an: Flach-, Steig-, Knick- und Z-Förderbänder aus Aluminium, Stahl und Edelstahl mit vielseitigen Ausstattungsvarianten und umfangreichem Zubehörangebot. Auch auf individuelle Problemlösungen wird großer Wert gelegt. Die Förderbänder werden auf Wunsch so konzipiert, dass sie sich flexibel in bereits bestehende Produktionsabläufe integrieren lassen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Modulkettenförderer

Oben, unten, um die Kurve

Ab sofort bietet Geppert-Band auch Flex-Move-Modulkettenförderer aus Aluminium und Edelstahl an. Durch das aus Einzelkomponenten und -profilen bestehende Baukastensystem können Anwender Produktvarianten vor Ort selbst montieren.

mehr...

Finanzvorstand

Lenze: Dr. Achim Degner wird neuer CFO

Die Lenze-Gruppe hat Dr. Achim Degner (54) als neuen Chief Financial Officer (CFO) gewonnen. Der Finanzexperte wird seine Aufgaben spätestens zum 1. Januar 2019 übernehmen und die Dr. Yorck SchmidGesamtverantwortung für den Bereich Finanzen tragen.

mehr...
Anzeige

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Ausbildung

Schäflein: 30 Azubis starten ins Berufsleben

Zum Start des Ausbildungsjahres 2018 haben 30 Auszubildende ihre Ausbildung bei Schäflein in Röthlein begonnen. Somit konnte Schäflein auch in diesem Jahr die geplanten Ausbildungsstellen in den Berufsbildern Lagerlogistik, Spedition und Fahrer...

mehr...