14:02

Fördertische

Durch Luft befördert

Lasten bis zu 4.000 Kilogramm pro Quadratmeter können auf den Fixgleit-Elementen von Orimair schonend und praktisch reibungsfrei auf einem Luftfilm gefördert werden. Insbesondere bei weichen und empfindlichen Oberflächen sei das ein Vorteil, da die Lastaufnahme flächig und nicht punktuell erfolge, erklärt der Hersteller.

Tisch aus Fixgleit-Elementen
Anzeige

Aktuelle TOP 5

Meistgelesene Artikel

  1. Hochhubwagen

    Zwei Tonnen im Doppelstock

  2. Zweiträger-Brückenkräne

    Sechs Kräne lassen Fräsmaschinen schweben

  3. Combilift-Stapler

    Von fünfzehn auf fünf Minuten

  4. Standort Atlanta

    Dematic baut neue globale Firmenzentrale auf

  5. Exponate und Vorträge

    „Digital in NRW“ auf der all about automation

09:11

Suspa

Sitz-Steh-Arbeitsplätze im Baukasten

Suspa hat ein Baukastensystem für Sitz-Steh-Arbeitsplätze vorgestellt, mit dem sich unterschiedliche Office-Tisch-Lösungen konzipieren lassen. Damit unterstreicht das Unternehmen die Bedeutung von Flexibilität und Ergonomie für die Arbeitswelt.

Suspa-Duo-Arbeitsplatz
06:37

Robotik

Mit Igus zur automatisierten Wurmzucht

Familie Langhoff züchtet Riesen-Rotwürmer, auch Dendrobena genannt. Um die Zucht effektiver zu machen, kommen selbstentwickelte Roboter und ein fahrerloses Transportfahrzeug mit Igus-Bauteilen zum Einsatz.

Anzeige
15:41

Kleine Exoskelette

Schont Daumen und Gelenke

Ottobock hat auf der Hannover Messe erstmals seine industriellen Exoskelette der Paexo-Produktfamilie vorgestellt. Das Paexo Thumb unterstützt Menschen, die bei der Arbeit täglich ihren Daumen beanspruchen, zum Beispiel beim Clipsen, Stecken und Stopfen in der Montage.

Paexo Thumb
14:30

Transportsystem

Fördert und wird gefördert

Wer Waren schnell von A nach B bewegen muss, hat mit dem Transportsystem Xetto den passenden Partner an der Hand. Wegen der gesundheitsschonenden Bauweise wird die Lösung bei Bedarf als Arbeitsmittel für Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung gefördert.

Mobiles Transportsystem
14:03

Arbeitsplatzgestaltung

Der Mix macht’s

Moderne Arbeitsplatzgestaltung. Von Babyboomern über Millennials bis hin zur Generation Z – in Büros sind verschiedene Altersklassen vertreten. Für Firmen ist es wichtig, der modernen Arbeitsplatzgestaltung eine zentrale Bedeutung beizumessen.

moderne Arbeitsplatzgestaltung
07:11

Forciert die Kennzeichnungsoptimierung

Ein ganz Schneller

TSC forciert die Kennzeichnungsoptimierung und stellt das Druckmodul PEX-1000 vor – sowohl als Left-Hand-Version als auch als Right-Hand-Version. Das Modul verbindet ein präzises, robustes Druckwerk mit modernster Hochleistungselektronik samt Sensorik, um Etiketten mit einer Geschwindigkeit bis 457,2 Millimeter pro Sekunde exakt zu bedrucken und kontrolliert zu applizieren.

Forciert die Kennzeichnungsoptimierung: Ein ganz Schneller
12:56

Friktionsgelenke

Multidimensional schwenken

Die neuen Friktionsgelenke von Fath arbeiten mit einem fixen Reibungsmoment, das ein unerwünschtes Absinken des Schwenkarmes verhindert. Dadurch sei jetzt auch ein vertikales Schwenken möglich, so der Hersteller.

Friktionsgelenke
09:53

FIP-Wellrohr

Brandschutz für die Bahntechnik

Das Wellrohr Fiplock HPDF von FIP entspricht den Ansprüchen an den Kabelschutz in der Bahntechnik: Das Schutzrohr aus Polyamid 12 ist flexibel, UV-beständig und erfüllt die höchsten Brandschutzwerte.

06:58

Hochhubwagen

Zwei Tonnen im Doppelstock

Der DS 3040 von Crown ergänzt die Doppelstock-Hochhubwagen der DT-Serie. Mit einer Tragfähigkeit von bis zu zwei Tonnen und Hubhöhen von bis zu 2300 Millimetern ist der Stapler für den Einsatz in engen Umgebungen konzipiert.

17:54

Ecco-3D-Sensoren

Ziemlich kompakt

Smartray, Hersteller von 3D-Sensoren für die Qualitätsprüfung und Messtechnik, präsentiert seine Ecco-3D-Sensoren. Die Sensoren dieser Serie seien die kleinsten und wirtschaftlichsten 3D-Sensoren ihrer Klasse, so der Hinweis des Anbieters.

Ecco-3D-Sensoren: Ziemlich kompakt
15:28

Roboterzubehör

Sechs Achsen für den Griff in die Kiste

Zuverlässig Greifen, ohne zuvor exakt die Position und Lage des Greifobjekts zu ermitteln – was beim Menschen tagtäglich stattfindet, soll mit der Universalausgleichseinheit Schunk AGE-U nun auch mit Robotern möglich werden.

Schunk-AGE-U
3000 Einträge
Seite [1 von 150]
Weiter zu Seite