Zuführtechnik

Unbegrenzte Transportmöglichkeiten

Knoll stellt auf der Automatica seinen schnellwachsenden Unternehmensbereich Montage- und Transportsysteme vor. Zum Produktportfolio zählt die Produktionslogistik und Zuführtechnik für kompakte Roboterzellen.

Knoll liefert Produktionslogistik und Zuführtechnik für kompakte Roboterzellen. Die Anlagen sind modular aufgebaut und lassen sich nach Kundenwunsch konfigurieren. (Bild: Knoll)

Sie dient der Bereitstellung von Paletten, Bodenrollern oder sonstigen Ladungsträgern auf kleinem Raum. Die Fördertechnik hat die Funktion, als Puffer die Transportlogistik und die Produktionsprozesse zu entkoppeln. Sie kann mit verschiedenen Funktionseinheiten, wie beispielsweise Drehstationen oder Eckumsetzer, ausgestattet werden. Da die Knoll-Systeme mechanisch, elektrisch und softwareseitig modular aufgebaut sind, lassen sich passgenaue Anlagen realisieren, die nahezu beliebig erweiterbar sind.

Die Lieferumfänge reichen von der Mechanik inklusive Sensorik und Antriebstechnik bis zu einem Komplettsystem mit Steuerungstechnik und Visualisierung. Zum Thema Montagetechnik zeigt Knoll sein niedrigbauendes Transportsystem TS-S-B/TS-G-B. Die voll funktionsfähige Anlage enthält Montagewagen, Werkstückträger, Drehstationen und Eckumsetzer. Ergänzend dazu ist auf dem Messestand eine Transportstrecke mit dem Kettenzugsystem TS-Z komplett bodeneben installiert. as

Halle A6, Stand 139

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Greifen wie ein Gecko

Die drei Neuen von Onrobot

Onrobot, das kürzlich aus den Unternehmen On Robot, Optoforce und Perception Robotics hervorging, hat auf der Automatica seine ersten neuen Produkte vorgestellt: Den Gecko Gripper, den Polyskin Tactile Gripper, den RG2-FT sowie ein technisches...

mehr...

Palettiersystem

Wenn es sauber zugehen muss

Lösungen für die Handhabung. Von Servopressen bis zu Palettiersystemen für die Fertigung unter reinheitstechnischen Bedingungen: IEF-Werner zeigt Lösungen, mit denen Betriebe Handhabungs-Prozesse wirtschaftlich und sicher gestalten können.

mehr...

Materialflusssteuerung

Der sanfte Stopp

Mit Stoppern der PND-Baureihe baut Wörner sein Portfolio an Komponenten für die Materialflusssteuerung aus. Die Stopper halten Werkstückträger an der gewünschten Position sanft an und geben sie nach dem jeweiligen Arbeitsschritt zum Weitertransport...

mehr...
Anzeige

Antriebssystem

Modular und vernetzt

Ein Highlight am Messestand von Stein wird eine komplette Anlage sein, die den energiesparenden Materialtransfer vorführt. Herzstück ist das Softmove-Antriebssystem, das die Werkstückträger schnell und dennoch schonend bewegt.

mehr...

Messsystem

Roboter richtet sich ein

Preccon Robotics präsentiert erstmals das firmenentwickelte iMS (intelligent Measurement System) als Upgrade für Industrieroboter. Es verleiht Robotern die Fähigkeit, sich selbstständig und automatisiert einzurichten.

mehr...

„on premise“-Lösung

IoT-Lounge und Scaras

Zusammen mit Systempartnern und Integratoren zeigt Fanuc unter dem Motto „Automated Intelligence“ was in der Automation schon machbar ist und in welche Richtung Entwicklung gehen soll. Eine eingerichtete IoT-Lounge dient als...

mehr...

Fingergreifer

Passende Allrounder

Gimatic präsentiert den elektrischen Zwei-Backen-Parallelgreifer MPRJ, der sich selbst zentriert und die Last von außen und innen einspannen kann. Um die jeweilige Position einzustellen, wurden die Fingergreifer verschiebbar ausgeführt.

mehr...