Zangenschlüssel

Oberflächenschonend zugreifen

Der Hersteller Knipex hat für seinen Zangenschlüssel mit 250 Millimeter Länge als Ergänzung genau abgestimmte Schonbacken herausgebracht, die ein sicheres und beschädigungsfreies Arbeiten selbst an höchstempfindlichen Oberflächen ermöglichen.

Die Schonbacken erlauben ein problemloses Arbeiten auch auf hochempfindlichen Oberflächen. © Knipex

Mit den Knipex-Schonbacken können nun auch problemlos Arbeiten an besonders empfindlichen Oberflächen vorgenommen werden. Die speziell an den Zangenschlüssel mit 250 Millimeter Länge angepassten Schonbacken, werden ganz einfach mit der Hand aufgesteckt und mittels eines innenliegenden Rasthakens an dem Zangenschlüssel fixiert, so dass sie bei der Arbeit nicht verrutschen. Dank ihrer weichen Greiffläche kommt es zu keinerlei Beschädigungen beim Halten, Greifen oder Pressen an beispielsweise Designarmaturen. Erhältlich sind die Schonbacken in einem 3er Set, sie können für alle 86 xx 250er Modelle ab 2018 des Zangenschlüssels von Knipex genutzt werden. 

Der Ende letzten Jahres vorgestellte Zangenschlüssel mit 250 Millimetern Länge ist mit nur 450 Gramm um 15 Prozent leichter als sein Vorläufer und hat dennoch dessen hohe Stabilität beibehalten. Mit 19 Einstellpositionen, die per Knopfdruck gewählt und arretiert werden, hat er zwei Rasterungen mehr als sein Vorgänger. Durch seine um 13 Prozent erweiterte Greifkapazität kann der Zangenschlüssel auch kleine und große Muttern sowie Schraubköpfe mit bis zu 52 Millimetern oder zwei Zoll Schlüsselweite spielfrei greifen. Die gewählte Einstellung zeigt das Modell auf zwei Skalen: metrisch oberhalb des gezahnten Einstellrasters auf der Vorderseite und zöllig auf der Rückseite des Zangenkopfs. dsc

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Arbeitsplatzgestaltung

Flexibilität ist die Devise

Industriearbeitsplätze. bb-net media hat rund 100 Meter an Arbeitsplätzen für die IT-Aufbereitung neu gestaltet. Eventuell erforderliche Anpassungen oder Umbauten lassen sich jetzt einfach durchführen. Ausbringungsmenge und Mitarbeiterzufriedenheit...

mehr...

Fügetechnik

Ein Herz aus Steuerung und Software

Promess stellt sein neues Industrie-4.0-fähiges Fügesystem Revoultion X vor. Herzstück des neuen Systems sind die autarke, mehrachsfähige Steuerung und die neue Bediensoftware zur Parametrierung und Visualisierung des Fügeprozesses.

mehr...