Verschraubungen für Gewebeschläuche

Verbindet Gewebe

Als Spezialist für Fluidtechnik präsentiert RCT in Heidelberg ein neues Standardprogramm von Kunststoffverschraubungen für gewebeverstärkte Schläuche aus den Werkstoffen PP (Polypropylen) sowie PVDF (Polyvinylidenfluorid). Die Verbinder wurden ausschließlich für dickwandige Schläuche entwickelt, um so den Aufgaben in der Prozesstechnik, der Verfahrenstechnik, der Chemietechnik sowie im Maschinenbau gerecht zu werden. Die Produktionswerkstoffe, aus denen die Fittings produziert werden, sind chemisch resistent, temperaturstabil wie auch biokompatibel. Die Verschraubungen werden als gerade Verbinder, Eckverbinder, T-Verbinder sowie als Einschraubverbinder mit unterschiedlichen Gewinden angeboten.    pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schnellmontagekupplung

Schnelle Montage

Die Schnellmontagekupplungen der Serie Walklick von Walther-Präzision sollen sich im Fahrzeug-, Maschinen- und Anlagenbau bewähren, aber auch bei medizinischen Geräten, in der Bahntechnik sowie bei Anlagen der erneuerbaren Energien.

mehr...

Reibwertverfahren

Konstante Vorspannkraft

Die Schraubtechnik ist weit verbreitete Verbindungstechnik. Komplexer werdende Montageaufgaben, steigende Anforderungen an Prozesssicherheit und Qualität bedürfen besonderer Verfahren, die diesen hohen Anforderungen gerecht werden.

mehr...
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...

Normteile

Volles Programm

Reichelt hat Programmportfolio um die Produktgruppe Antriebstechnik ergänzt und präsentiert Rollenketten, Zahnräder, Zahnstangen, Kupplungen, Gleitlagerbuchsen und viele weitere Normteile der Antriebstechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde mit dem FTS Manipula-TORsten für den IFOY Award nominiert. Das Basisfahrzeug TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Bearbeitungszentrum

Zweite Generation am Start

Der Schweizer Werkzeugmaschinenhersteller Reiden Technik behauptet sich seit Jahren mit der Reiden RX10 auf dem internationalen Markt. Mit bemerkenswerten Optionen, etwa der patentierten Doppelantriebsspindel „DDT“, reagiert das Unternehmen...

mehr...

Bedienbarkeit

Die Universelle neu aufgelegt

Werkzeugfräsmaschine. Die Volz FUS 32-Servo ist eine universelle Werkzeugfräsmaschine der neusten Generation aus dem Hause Volz. Das neue Maschinenkonzept aus Deutschland basiert auf der Euro-Mill FUS 32 und wird auf der Intec präsentiert.

mehr...