Montagetechnik

Verschraubung für Industrie-4.0

Der Drehmomentspezialist Stahlwille und der Systemanbieter Brütsch/Rüegger Tools haben mit der IIoT-Plattform Jellix eine Lösung zur Vernetzung von Drehmomentwerkzeug mit mobilen oder stationären Endgeräten entwickelt.

Mit der IIoT-Plattform Jellix lassen sich Drehmomentwerkzeuge mit mobilen oder stationären Endgeräten vernetzen. © BRT

Im Mittelpunkt steht die Anbindung des elektromechanischen Drehmomentschlüssels Manoskop 766 von Stahlwille über eine neue App an Jellix. Hierbei handelt es sich um eine offene und komplett digitale IIoT-Plattform. Schon bisher hat der Drehmomentschlüssel von Stahlwille die Messwerte einzelner Schraubvorgänge dokumentiert. Mit der neuen Lösung werden diese Daten automatisch den Schraubobjekten direkt zugeordnet. Alle für eine prozesssichere Dokumentation benötigten Daten werden automatisch ausgelesen. Der Anwender kann sich ganz auf den aktuellen Arbeitsschritt konzentrieren. Fehlverschraubungen lassen sich schnell erkennen und korrigieren. Gleichzeitig ist die Bedienung der Hardware und der mobilen Applikation ebenso einfach wie effizient, woraus kürzere Einarbeitungszeiten für Mitarbeiter resultieren. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Montagelinie

Magnetische Produktion

IPTE hat das MMS (Magnetic Motion System) für sehr schnelle Produktionslinien auf den Markt gebracht. Damit kann die Zykluszeit des Werkstückträger-Wechsels weniger als 0,5 Sekunden betragen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schraubtechnik

Passend angezogen

Verschrauben in der Montagetechnik. Eine der wichtigsten Aufgaben in der Montage mit Unterstützung von Schraubtechnik besteht im Aufbringen einer nötigen Vorspannkraft. Deprag hat hier das adaptive Anzugsverfahren Clamp Force Control entwickelt.  

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Montage-Assistent

20 Prozent produktiver mit Klaus

Die Digitalisierung ist für die manuelle Fertigung schwierig zu meistern. Besonders in den Bereichen, wo individuelle Produktion und kleine Kenngrößen gefragt sind, ist eine Automatisierung wirtschaftlich oft nicht realisierbar. Hier kann der...

mehr...