Umstapelzelle FTS-Cellmaster

Verkettung der Zellen

Optimierter Materialtransport innerhalb von Produktionsabläufen birgt Einsparungspotenzial – etwa durch Verkettung von Bearbeitungszellen mit dem FTS-Cellmaster von Promot. Mit einem fahrerlosen Transportsystem (FTS) erfolgt hier die mannlose und vollautomatische Beschickung, gleichzeitig bleibt die Entkopplung erhalten. Dadurch werden Verfügbarkeit und Ausstoß erhöht. Das FTS des Cellmasters vereint die Vorteile von autarken Zellen und Verkettungen; damit steigen Produktivität und Effektivität. Das System soll durch Wirtschaftlichkeit aufgrund geringer Investitionskosten überzeugen, so der Anbieter aus Österreich.

pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Linearantrieb LA12

Höhere Schutzklasse

Dank seiner kompakten Bauweise ist der elektrische Verstellantrieb LA12 von Linak eine praktische und kostengünstige Alternative zu hydraulischen und pneumatischen Lösungen. Optional bietet das Unternehmen aus dem hessischen Nidda den LA12 nun in...

mehr...

News

Promot Automation mit Filiale in Düsseldorf

Promot Automation ist auf Expansionskurs. In Düsseldorf wurde die erste Auslandsniederlassung eröffnet. Von dort aus wird der Spezialist für die Automatisierung von Werkzeugmaschinen neben dem deutschen Markt auch die Benelux Staaten bearbeiten.

mehr...

Mobile Roboterzellen

Mobile Plattform

Die oberösterreichischen Technologieschmiede Promot Automation stellt eine mobile Roboterzelle vor. Sie lässt sich an verschiedenen Maschinen anwenden und ist überall einsetzbar. Das schafft Investitionssicherheit – auch bei einem...

mehr...
Anzeige