Trockeneisreinigung

Schnell sauber mit Eis

Cold Jet präsentiert eine patentierte Trockeneis-Mikropartikel-Technologie. Sie bietet tiefgehende Sauberkeit für viele Anwendungen. Durch das Abschaben des Trockeneismediums in feinste Mikropartikel können mehr Partikel in den Luftstrom gelangen und zeitgleich auf der Oberfläche auftreffen.

Cold Jet‘s Mikropartikel-System

Gegenüber traditionellen Methoden wird die Verunreinigung sofort abgetragen und bietet daher die schnellste Reinigung. Die zuckergroßen Mikropartikel können selbst in schwer zugängliche Bereiche vordringen und sind klein und fein genug, um empfindliche Materialien zu passieren – für eine tiefe Reinigung ohne Oberflächenbeschädigung.

Cold Jet‘s Mikropartikel-Systeme sind die i³ MicroClean und SDI Select 60. Wenn Präzision gefragt ist, ist die elektrisch/pneumatisch betriebene i³-Microclean-Einschlauchanlage mit der Mikropartikel-Technologie erste Wahl. Dieses System ermöglicht die Reinigung von empfindlichen Oberflächen, komplizierten Kavitäten und Hinterschneidungen die andere Reinigungsanlagen nicht erreichen sollen. Durch diese patentierte „Abschabe“-Technologie reinigt die SDI Select 60 große Oberflächen mit dünnen, harten Verschmutzungen ohne Beschädigung der Oberfläche. bw

Intec, Halle 3, Stand I46

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Drehzahlsensor

Druckluftmotor mit Drehzahlsensor

Die neuen Druckluftmotoren mit Sensor von Mannesmann Demag ermöglichen eine Auswertung über den Betriebszustand des Motors. Der induktive Sensor greift direkt am Rotor – und damit außerhalb des Arbeitsbereiches – die Drehbewegung des Motors ab.

mehr...

Teleskopmanipulator

Einfach heben und bewegen

Strödter hat zwei neue Teleskopmanipulatoren im Programm: Der Zyba-Mat ist handgeführt mit pneumatischer Schwebesteuerung. Die zu hebenden Lasten in einem Gewichtsbereich bis zu 350 Kilogramm werden schwebend in stufenloser Geschwindigkeit bewegt.

mehr...