handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Montagetechnik>

Transfersysteme - Transfersystem verbindet Roboter und Werkzeugmaschine

zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

TransfersystemeTransfersystem verbindet Roboter und Werkzeugmaschine

Materialflusslösungen für die spanende Fertigung. Schnaithmann stellt modulare Transfersysteme für die spanende Fertigung vor. Die Förder- und Speicherstrecken der Baureihe BS86 auf Basis von Plattenkettenförderern integrieren Werkzeugmaschinen und Roboter.

sep
sep
sep
sep
Plattenförderer

Diese Plattenkettenförderer empfíehlt Schnaithmann als eine flexible, energieeffiziente und wirtschaftliche Materialflusslösung speziell für den spanenden Bereich. Die nach dem Baukastenprinzip aufgebauten Module lassen sich in bestehende Fertigungsanlagen integrieren und gegebenenfalls zu einem späteren Zeitpunkt dem gewünschten Automatisierungsgrad anpassen. 

Mit Transfersystemen der BS86-Baureihe lassen sich Werkstücke zwischenpuffern, Werkzeugmaschinen verketten oder spanende Bearbeitungsmaschinen be- und entladen. Sie sind langlebig und robust und unempfindlich gegen Schmutz, Späne, Öl und Bearbeitungsemulsionen. Standardmäßig ist das aus kurvengängigen Plattenketten bestehende BS86-System für eine Belastung von 80 Kilogramm pro Meter Bandstrecke ausgelegt; mit leichten Modifikationen lassen sich aber auch Werkstücke bis 150 Kilogramm transportieren.

Anzeige

Mögliche Ausführungen reichen von der einfachen Bandkomponente bis hin zur komplexen Automatisierungsanlage. Werkzeugmaschinen und Roboter integriert Schnaithmann ebenso in das Gesamtkonzept wie Waschmaschinen, Beschriftungslaser, Zu- und Abführungen sowie sonstige Handhabungseinrichtungen. Der Hersteller aus Remshalden stellt komplett das gesamte periphere Umfeld der Werkzeugmaschine samt integrierter Robotertechnik zur Verfügung. Die nach dem Baukaustenprinzip aufgebauten Module lassen sich flexibel einsetzen und seien zu Systemen anderer Hersteller weitestgehend funktionskompatibel. Die für den Transport notwendigen Werkstückträger werden individuell auf das jeweilige Werkstück abgestimmt. In Kombination mit dem umfangreichen BS86-Systembaukasten ist somit für jede individuelle industrielle Automatisierungsaufgabe die passende Lösung realisierbar. pb

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Online-Konfigurator Montageautomation

Mehr als 10.000 KombinationsmöglichkeitenPick & Place-Systeme online konfigurieren

Eine schnelle und fehlerfreie Konstruktion von Hochleistungsmontageanlagen ermöglicht der Schunk-Online-Konfigurator für die Montageautomation. Das komplette Handling kann mit einem Klick heruntergeladen werden.

…mehr
Roboter im kollaborierenden Arbeitsablauf

Roboter in ManufaktursystemenAuf die Integration kommt es an

Roboter stehen für Konstanz und Präzision. Aufgaben, die für den Menschen unangenehm sind, übernehmen sie verlässlich auch im Dauerbetrieb. Armbruster Engineering unterstützt Unternehmen dabei, den Einsatz von Robotern im kollaborierenden Bereich zu planen und diese in den Produktionsprozess zu integrieren.

…mehr
Voestalpine Rotec Nietbestückung

Systemlösung von Voestalpine RotecAutomatisierte Nietbestückung

Voestalpine Rotec hat eine Systemlösung-Nietbestückungsstrecke entwickelt. In einer Fertigungsanlage wird ein Werkstück übernommen, diesem wird ein Blechstreifen zugeführt. Zwei Niete werden herangeführt und pneumatisch in die Nietlöcher geschossen.

…mehr
Forschungsprojekt FASIM XL

Free Float Flawless AssemblyMontage auf Abruf

Mobile Montage für Großbauteile. Mit Free Float Flawless Assembly verfolgt das WZL einen Ansatz zur flexiblen Automatisierung der Montage von Großbauteilen mittels mobiler Produktionseinheiten. Ziel ist der Verzicht auf Fixpunkte.

…mehr
Hirata-Sast

Verarbeitungszeit optimiertSchnellere Palettierung vom Bodenroller

Die neuen Palettierer der Sast-Serie wurden von Hirata weiter optimiert. Durch die Positionierung des Roboters im Bereich zwischen den Palettenstapeln und eine Änderung des Arbeitsablaufs verkürzt sich die Zuführungsunterbrechung durch den Palettenwechsel auf zwei Sekunden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige