Transfersysteme

Transfersystem verbindet Roboter und Werkzeugmaschine

Materialflusslösungen für die spanende Fertigung. Schnaithmann stellt modulare Transfersysteme für die spanende Fertigung vor. Die Förder- und Speicherstrecken der Baureihe BS86 auf Basis von Plattenkettenförderern integrieren Werkzeugmaschinen und Roboter.

Plattenförderer der Baureihe BS86 von Schnaithmann

Diese Plattenkettenförderer empfíehlt Schnaithmann als eine flexible, energieeffiziente und wirtschaftliche Materialflusslösung speziell für den spanenden Bereich. Die nach dem Baukastenprinzip aufgebauten Module lassen sich in bestehende Fertigungsanlagen integrieren und gegebenenfalls zu einem späteren Zeitpunkt dem gewünschten Automatisierungsgrad anpassen. 

Mit Transfersystemen der BS86-Baureihe lassen sich Werkstücke zwischenpuffern, Werkzeugmaschinen verketten oder spanende Bearbeitungsmaschinen be- und entladen. Sie sind langlebig und robust und unempfindlich gegen Schmutz, Späne, Öl und Bearbeitungsemulsionen. Standardmäßig ist das aus kurvengängigen Plattenketten bestehende BS86-System für eine Belastung von 80 Kilogramm pro Meter Bandstrecke ausgelegt; mit leichten Modifikationen lassen sich aber auch Werkstücke bis 150 Kilogramm transportieren.

Mögliche Ausführungen reichen von der einfachen Bandkomponente bis hin zur komplexen Automatisierungsanlage. Werkzeugmaschinen und Roboter integriert Schnaithmann ebenso in das Gesamtkonzept wie Waschmaschinen, Beschriftungslaser, Zu- und Abführungen sowie sonstige Handhabungseinrichtungen. Der Hersteller aus Remshalden stellt komplett das gesamte periphere Umfeld der Werkzeugmaschine samt integrierter Robotertechnik zur Verfügung. Die nach dem Baukaustenprinzip aufgebauten Module lassen sich flexibel einsetzen und seien zu Systemen anderer Hersteller weitestgehend funktionskompatibel. Die für den Transport notwendigen Werkstückträger werden individuell auf das jeweilige Werkstück abgestimmt. In Kombination mit dem umfangreichen BS86-Systembaukasten ist somit für jede individuelle industrielle Automatisierungsaufgabe die passende Lösung realisierbar. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Maontageautomatisierung

Schneller wird’s mit 22

Montageautomatisierung. Martin Mechanic hat für einen Kunden in der Automobilindustrie die zweite Anlagengeneration für den Bau von Dämpfungssystemen entwickelt. Die Zahl der Roboter in der Anlage wurde von elf auf 22 verdoppelt.

mehr...

Automatische Montagezelle

Eine Zelle für die Seilbahn

Die Automatisierung erhöht die Qualität der einzelnen Produkte, gleichzeitig steigen die Anforderungen an die Anlagenbauer, die die automatisierten Fertigungsstraßen entwickeln sollen. Ein System für Komponenten von Synchronmotoren lieferte Hainzl...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Werkzeuge

33 Helfer im Koffer

Der Steckschlüssel-Satz 1/4" von GEDORE redbietet 33 Helfer, die sich zum Heimwerken genauso wie für Reparaturen oder Wartungen an Kraftfahrzeugen und Motorrädern eignen.

mehr...
Anzeige

Rastbolzen

Positionieren und Halten

Von Ruland kommen jetzt auch Rastbolzen für unterschiedlichste industrielle Anwendungen. Rastbolzen sind federbelastete Vorrichtungen zur einfachen Verriegelung von Maschinenelementen im Rahmen einer einstellbaren Positionierung.

mehr...

Arbeitsstationen

Der Shooter

Individuelle Fertigung, veränderbare Arbeitsstationen, wandlungsfähige Produktionsstrukturen – das sind aktuelle Schlagworte der Branche. Durchgehende Flexibilität, effiziente Arbeitsprozesse und kurze Rüstzeiten am Arbeitsplatz soll der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kompressoren

Optimale Luft-Versorgung

Kautex Maschinenbau entwickelt und fertigt Extrusionsblasformmaschinen. In der neuen Produktionshalle werden Maschinen der KBB-Serie aufgebaut, getestet und optimiert. Die erforderliche Druckluft wird von Atlas-Copco-Kompressoren erzeugt und über...

mehr...