Steuerung CVI3

Neuer Standard

Für die flexible Montage mit elektronisch gesteuerten Schraubwerkzeugen bringt Desoutter die neue CVI3-Steuerung auf den Markt. Sie lässt sich auf einfache Weise in eine bestehende Architektur und in ein Netzwerk integrieren und unterstützt mit neuen Möglichkeiten der Prozesskontrolle die Null-Fehler-Montage. Die Schraubersteuerung eignet sich für die Montage sicherheitskritischer Schraubverbindungen etwa in der Automobilindustrie, bei Nutzfahrzeug- oder Bau- und Landmaschinenherstellern sowie im allgemeinen Maschinenbau bei der Energie- oder Antriebstechnik. Mehrstufige Montageprozesse – die nicht aufs Verschrauben beschränkt sein müssen, sondern auch Schritte wie Kleben, Clipsen, Spannen oder andere umfassen können – lassen sich leicht visualisieren und absichern. Bis zu 250 verschiedene Prozesse kann der Nutzer in der Standard-Programmieroberfläche CVIPC frei definieren und in der Steuerung hinterlegen. Die einzelnen Prozessschritte werden in einem übersichtlichen Flussdiagramm angezeigt. Jeder Montageprozess besteht aus den Startkonditionen, dem Prozess selbst und der Endsequenz. Anwender haben die Möglichkeit, ihren kompletten Fertigungsprozess dynamisch zu konfigurieren. Alle notwendigen Schritte können auch von einer externen Quelle, etwa einer SPS, übermittelt werden. So ist die Vielfalt der zu montierenden Varianten von der Programmierung vor Ort unabhängig und quasi unbegrenzt. Ist der Prozess abgearbeitet, erzeugt die Schraubersteuerung ein Gesamtergebnis für alle Prozessschritte, das die einzelnen Ergebnisse berücksichtigt. Die Flexibilität dieser Funktion erspart in vielen Fällen zusätzliche Hardware wie SPS-Steuerungen am Arbeitsplatz und reduziert damit die Installationskosten. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

QAT Knick-/Schwenkarm

Schwenker zum Werkzeug

Binar hat den QAT vorgestellt – eine ergonomische Arbeitsplatzeinrichtung für bessere Arbeitsprozesse, weniger Arbeitsunfälle und reduzierte Nebenzeiten. Durch die konstruktive Ausführung des QAT wird gegenüber linear geführten...

mehr...

Schraubersteuerung

WLAN am Schrauber

Als Highlight von Atlas Copco Tools kommt die neue Schraubersteuerung Power Focus 6000: Ein einziges Gerät kann als Multi-Controller ein kabelgebundenes Schraubwerkzeug sowie bis zu 15 Akkuwerkzeuge über WLAN steuern und sämtliche Montagedaten...

mehr...

SMX40 Schraubersteuerung

Sparen durch Weitblick

Die Ansprüche an eine professionelle Bedienung und Visualisierung sind in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Die SMX40 Schraubersteuerung von AMT wurde deshalb mit einem 10,4-Zoll-Touchdisplay ausgestattet.

mehr...
Anzeige

Schraubstrategie

Kunststoff fügen

Die Kunststoffdirektverschraubung hat sich im Bereich der mechanischen Verbindungstechnik bewährt und wird seit mehr als 30 Jahren erfolgreich eingesetzt. Verschraubungen in Kunststoff bekommen Anwender mit dem Koala-Verfahren von Desoutter in den...

mehr...
Anzeige