Montagetechnik

Fahrende Werkbank

Contrax ist als Transportsystem die Weiterentwicklung bisheriger Automatisierungskonzepte für Anwendungen in der Automobilindustrie, im Maschinenbau, der Medizintechnik und der Kunststoffindustrie.

Es handelt sich um ein auf einer FTS-Plattform aufgebautes Montage-/Logistik- oder Robotersystem. Eingesetzt wird es als fahrende Werkbank, als Low-Cost-Lösung bis hin zur Integration in vollautomatische Prozesse. Bei der Integration des Moduls in bestehende Betriebsstrukturen oder bei variantenreicher Fertigung mit häufigem Produktwechsel sei die schnelle Anpassungsfähigkeit ein Vorteil, verkündet Artur Bär. bw

Halle 3, Stand 3210

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Shadowboard

Schlau organisiert

Chaos auf der Werkbank? Unordnung an der Montagelinie? In einem zeitgemäßen Produktionsbetrieb darf das nicht mehr sein – Ordnung und Übersichtlichkeit ist angesagt, denn Ordnung spart Geld und Zeit, gibt Schutz und sichert die Qualität.

mehr...

Contrax Mobile Robot

Roboter aus dem Baukasten

Module für die mobile Robotik. Der neuartige mobile Produktionsassistent von Bär Automation macht den kollaborierenden Roboter mobil. Er ist dazu konzipiert, mit dem Mitarbeiter in der Produktion zusammenzuarbeiten – ohne Trennung und ohne...

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...

Servopresse

Programmierter Druck

Die wirtschaftliche Realisierung automatisierter maschineller Montage- und Fügearbeiten wird für immer mehr Unternehmen zu einem entscheidenden Faktor. Elektrisch angetriebene Spindelpressen sind dabei bezüglich ihrer Steuerungsmöglichkeiten und...

mehr...
Anzeige

Werkstückträger

Prozess verbessert

Mit Weidezaun-Technik lassen sich Elefanten in Zaum halten und Schafherden vor Wölfen schützen. Solche Lösungen gehören zum regulären Angebot der Firma Horizont. Für die effiziente Fertigung hat das Unternehmen im hessischen Korbach seine Prozesse...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...