Software Linerecorder

Software Linerecorder: Herstellung verbessern

Der Linerecorder ist ein Software-Framework zur Produktionssteuerung "vom Sensor bis ins SAP", das IFM Consulting, Tochtergesellschaft von IFM Electronic, gemeinsam mit Handke Industrial Solutions anbietet. Erstmals ist nun das Automatisierungs-Know-how aus der Maschinenebene mit moderner Programmiertechnik zusammengeflossen. Herausgekommen ist eine vollkommen modulare Software, die die Sensorebene genauso einfach und unkompliziert abbilden kann wie ganze Prozesse. Das Framework sorgt für die Abfrage von einzelnen Sensoren und der SPS, ohne dass eine Reprogrammierung vorgenommen werden muss. Verschiedene Module (Apps) können Sensoren parametrieren und deren Werte visualisieren. Gleichzeitig stehen die Sensorwerte für Auftragsplanung und Instandhaltung zur Verfügung. Will der Anwender seine Produktions- und Instandhaltungsplanung in SAP vornehmen, so werden die Werte einfach an die Schnittstellen weitergereicht. Das Geheimnis des Linerecorders liegt im Hintergrund: Das Framework hat variable Schnittstellen. IFM Electronic bietet dieses Framework gemeinsam mit einer Sensor-App zur Parametrierung und Wertedarstellung für IO-Link-Sensoren an. Will man andere Funktionen des Linerecorders wie Process und Product Traceability, Wartungsmanager, Wareneingang oder Auftragsplanung aufrufen, braucht man nur eine weitere App zu laden. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automatisierung

Sensorik ohne Sensoren

Das Startup Rovi Robot Vision hat die komplizierte elektronische Sensorik von Robotern maßgeblich vereinfacht. Mit bisherigen Lösungen erkennen Roboter nur den Raum um sich herum oder Gegenstände, die sie greifen oder bearbeiten sollen.

mehr...

Forschung

Virtuelle Welt erobert Produktion

Das Fraunhofer IPA bietet Lösungen für verschiedene Abschnitte der industriellen Wertschöpfungskette an. Das Fraunhofer IPA in Stuttgart setzt beispielsweise Materialflusssimulationen realistisch um.

mehr...
Anzeige

Anwendungssoftware

Tastsinn in Orange

Optoforce, der Hard- und Software-Spezialist für Tastsinn in der industriellen Automatisierung, hat eine neue Anwendungssoftware für Kuka-Leichtbauroboter auf den Markt gebracht.

mehr...