Software ikonsys Version 2

Arbeitsplatz leicht gemacht

Item Industrietechnik in Solingen hat das Update für Item ikonsys, das Konfigurations-System für industrielle Arbeitsplätze, zur Verfügung gestellt. Dieser Systemkonfigurator ermöglicht die interaktive Planung von Arbeitsplatzumgebungen - auch ohne CAD-Kenntnisse. Die nunmehr aktuelle Version enthält neben Item-Produktneuheiten auch verbesserte Funktionen. Zum Beispiel wurde unter anderem der CAD-Export so optimiert, dass er stabiler und schneller abläuft. Außerdem wurden neue Export-Schnittstellen, etwa Solid Works 2013, hinzugefügt. Darüber hinaus steht der Konfigurator nun auch in Englisch, Französisch und Italienisch zur Verfügung. Auch die Integration in die firmeneigene IT-Landschaft ist durch die Nutzung eines Proxy-Servers einfacher als zuvor. Bereits mit wenigen Klicks lassen sich Tische, Regale, Aufbauten und Zubehörteile einfach und intuitiv im 3D-Raum zusammenfügen. Der Nutzer kann Arbeitsplätze nach ergonomischen Maßstäben individuell zusammenstellen und mit Zubehör versehen. Aber auch die System-Mobile von Item zur manuellen Arbeitsplatzverkettung lassen sich ausstatten und platzieren. Als Resultat bekommt der Anwender ein hochwertiges 3D-Modell eines Arbeitsplatzsystems, das sich zur Vorlage für Mitarbeiter und als Diskussionsgrundlage eignet. Das Ergebnis der Konfiguration kann abschließend als Stückliste, als komplett bemaßte Fertigungszeichnung oder als CAD-Modell in verschiedenen Formaten ausgegeben werden. Abgerundet wird die Konfiguration durch die Möglichkeit, direkt aus dem System heraus eine Anfrage an Item zu senden; hierdurch werden alle relevanten Informationen direkt an den Anbieter übertragen, der sogleich ein individuelles Angebot erstellen kann.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kuka auf der Fachpack

Die Palettierung wird mobil

Auf der Fachpack zeigt Kuka unter anderem das neue Applikations-Paket ready2 palletize light zur Palettierung von leichter Ware. Die Komplettlösung kann innerhalb einer Stunde ab- und an einem anderen Ort wieder aufgebaut werden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Warehouse Management

Einfacher zu bedienen

Das Jungheinrich-WMS hat eine neue Nutzeroberfläche. Zur Steigerung des Kundennutzen hat das Unternehmen ein Bedienkonzept entwickelt, das sicherstellt, dass sich das Lagerverwaltungssystem den spezifischen Arbeitsprozessen seiner Anwender anpasst.

mehr...