Impulswerkzeuge

Schrauber für Null-Fehler-Montage

Atlas Copco hat die Möglichkeiten von Akku-Impulswerkzeugen verbessert und stellt schnelle, intelligente Akkuschrauber für Drehmomente bis 150 Newtonmeter vor.

Die Industrie-4.0-tauglichen Akkuwerkzeuge für eine intelligent vernetzte Montage sind für Drehmomente bis 150 Newtonmeter lieferbar. © Atlas Copco Tools

Die TBP-Akkuschrauber arbeiten leiser als Druckluft-Impulsschrauber und sind mit bis zu 6.000 Umdrehungen pro Minute besonders schnell. Als intelligent vernetzte Werkzeuge bieten sie kabellose Flexibilität – bei voller Dokumentation und Rückverfolgbarkeit der Verschraubungsergebnisse. Ein optionales Display gibt Rückmeldungen über das Schraubergebnis und kann den Werker sicher durch den Montageprozess führen. Dabei kann eine einzige Steuerung (Power Focus 6000) bis zu sechs Werkzeuge gleichzeitig steuern und alle relevanten Daten erfassen. Das macht die Fertigung übersichtlicher und energieeffizienter, weil Kunden viele einzelne Druckluft-Impulsschrauber durch nur einen TBP ersetzen können. Insgesamt stehen zehn Modelle mit Drehmomentleistungen von zwölf bis 150 Newtonmetern zur Auswahl. Die Standzeit der Impulseinheit ist durch die neu entwickelte Durapulse-Technologie gegenüber bisherigen Impulswerkzeugen bis zu fünffach höher, ein intelligenter Wartungsindikator überwacht die Werkzeugleistung. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Montagelinie

Magnetische Produktion

IPTE hat das MMS (Magnetic Motion System) für sehr schnelle Produktionslinien auf den Markt gebracht. Damit kann die Zykluszeit des Werkstückträger-Wechsels weniger als 0,5 Sekunden betragen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Montagetechnik

Verschraubung für Industrie-4.0

Der Drehmomentspezialist Stahlwille und der Systemanbieter Brütsch/Rüegger Tools haben mit der IIoT-Plattform Jellix eine Lösung zur Vernetzung von Drehmomentwerkzeug mit mobilen oder stationären Endgeräten entwickelt.

mehr...

Schraubtechnik

Passend angezogen

Verschrauben in der Montagetechnik. Eine der wichtigsten Aufgaben in der Montage mit Unterstützung von Schraubtechnik besteht im Aufbringen einer nötigen Vorspannkraft. Deprag hat hier das adaptive Anzugsverfahren Clamp Force Control entwickelt.  

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Montage-Assistent

20 Prozent produktiver mit Klaus

Die Digitalisierung ist für die manuelle Fertigung schwierig zu meistern. Besonders in den Bereichen, wo individuelle Produktion und kleine Kenngrößen gefragt sind, ist eine Automatisierung wirtschaftlich oft nicht realisierbar. Hier kann der...

mehr...