Elektronik-Gehäuse

Robuste Alu-Gehäuse nach Kundenwunsch

Das robuste Elektronik-Gehäuse Aluformplus von Rose Systemtechnik eignet sich für eine Vielzahl von Anwendungen im Sichtbereich – selbst in rauer Industrieumgebung.

Rosebietet die Möglichkeit, die Alu-­Gehäuse individuell zu gestalten, mechanisch zu bearbeiten und Konfektionierungen oder Oberflächenveredelungen durchzuführen. (Bild: Rose)

Die Industrie benötigt Elektronikgehäuse, die zum einen den zuverlässigen Schutz sensibler Elektronik gewährleisten und zum anderen durch eine ansprechende Optik auch für Anwendungen im Sichtbereich geeignet sind. Das Aluminium-Gehäuse Aluformplus von Rose erfüllt diese Anforderungen: Das Designprofil verdeckt die Deckelschrauben, sodass das Elektronik-Gehäuse wie aus einem Guss wirkt. Dank der neutralen Farbgebung (Gehäuse RAL 7035, lichtgrau; Profile RAL 7015, schiefergrau) lässt sich das Gehäuse in alle Maschinenkonzepte integrieren. Zudem bietet Rose die Möglichkeit, das Gehäuse und die Abdeckprofile in spezifischen Sonderfarben zu gestalten.

„Diese Produktfamilie ist eine Weiterentwicklung unserer bisherigen Aluminiumdruckguss-Gehäuse“, berichtet Vertriebsleiter Heiko Felsmann von Rose. Die robusten Industriegehäuse haben eine hochwertige Materiallegierung (DIN EN 1706 EN AC-AlSi 12 (Fe)) und entsprechen der Schutzart IP 66. Sie bieten eine Schlagfestigkeit von sieben Joule nach EN 60079-0 und schützen ihre Einbauten zuverlässig gegenüber Staub und starkem Strahlwasser. „Ein weiterer Vorteil der Aluminium-Gehäuse ist die Verbindung von Deckel und Unterteil durch integrierte Scharniere“, so Felsmann weiter. „Das ermöglicht Technikern ein komfortables Arbeiten an der Elektronik und es können keine Teile verlorengehen.“ Das Gehäuse hat darüber hinaus eine rechteckige Domanordnung in Unterteil und Deckel, optional ist eine Vertiefung für Touch-Einbauten realisierbar.

Anzeige
Die Produktfamilie Aluformplus vereine eine hochwertige Optik mit sicherem Schutz und eigne sich für Industrieanwendungen im Sichtbereich, so Rose. (Bild: Rose)

Rose bietet auch Optionen zur mechanischen Bearbeitung, Konfektionierung und Oberflächenveredelung aller Produkte und kann dadurch nicht nur Industriegehäuse von der Stange, sondern auch individuelle Sonderlösungen ab Losgröße eins anbieten.

Das Anwendungsspektrum der Alu-Gehäuse ist vielfältig: Aluformplus schützt zum Beispiel die Elektronik von Batterie-Trennschaltern für Gefahrguttransporte, Analysegeräte in der Mess- und Regeltechnik der Prozessindustrie oder digitale Pumpen- und Heizungssteuerungen sowie Messgeräte, die beispielsweise in der Schwimmbadtechnik zum Einsatz kommen. as

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Greifer

Leiterplatten trennen im Team

MRK in der Elektronikindustrie. Bei einem Nutzentrenner von Schunk Electronic Solutions übernimmt ein Roboterarm mit einem Schunk-Greifer die Be- und Entladung.Damit lässt sich die Effizienz in der Elektronikproduktion erheblich steigern.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Batterieladetechnik

Sparen beim Laden

Ob klassische Bleibatterien, Lithium-Ionen-Akkus oder Brennstoffzellen: Fronius berät und unterstützt Flurförderzeug-Betreiber dabei, die wirtschaftlichste Antriebstechnologie für ihre Flotte zu finden und Komplettsysteme zu realisieren.

mehr...

Cobot Sawyer

Elektronik im Cobot-Check

Robotiklösung für die Qualitätskontrolle. ASM setzt in seiner Fertigung den kollaborativen Roboter Sawyer von Rethink Robotics ein. Er legt Leiterplatten in einen Testadapter und überprüft sie auf Fehler.

mehr...

Feldbussystem

Für jeden ein Licht

Feldbussystem Cube67. Im Logistikzentrum in Oppenweiler werden die Produkte von Murrelektronik nicht nur auf ihre Reise zu den Kunden geschickt. Sie tragen auch aktiv dazu bei, dass die Abläufe hervorragend funktionieren.

mehr...