Reinraumkonzept erweitert

Reine Zelle in allen Größen

Spetec hat sein Reinraumangebot auf drei verschiedene Reinraumkonzepte erweitert. Die Reinraumzelle besteht aus eloxierten Aluminium-Profilen und kann in Laboren, Produktionsräumen oder -hallen oder im Büro aufgebaut werden

Reinraumtechnik kann ihren Einsatz in der Herstellung, Verpackung oder Aufbewahrung von staubempfindlichen mechanischen und elektronischen Komponenten und überall, wo eine partikelfreie Umgebung benötigt wird, finden. 

Ein kompletter Reinraum-Arbeitsplatz lässt sich in der Spetec-Reinraumzelle installieren. (Bild: Spetec)

Die Reinraumzelle besteht aus eloxierten Aluminium-Profilen und kann in Laboren, Produktionsräumen oder -hallen oder im Büro aufgebaut werden, ohne dass bauliche Maßnahmen getroffen werden müssen. Auch ein kompletter Reinraum-Arbeitsplatz lässt sich in der Reinraumzelle installieren. Durch die Profiltechnik kann die Größe zwischen drei bis etwa 350 Quadratmeter frei gewählt werden.

Die Zelle selbst werde von einem geruchlosen Streifenvorhang oder Seitenelementen aus Acryl- oder Verbundglas oder Aluminiumverbundplatten umrahmt, sodass eine abgeschlossene Einheit entstehe, wie der Hersteller erklärte. Weitere Ausstattungsvarianten wie elektrische Schiebetüren, Material- oder Personenschleusen bei Bedarf mit gegenseitiger Verriegelung seien möglich. Über die Zusammenstellung von einzelnen, verschieden großen Laminar-Flow-Modulen kann die effektive Reinraumfläche variabel bestimmt werden. Für die Spetec-Reinraumzelle finden H14-Filter Verwendung. Diese haben einen Abscheidegrad von 99,995 Prozent. Das bedeutet, dass der Filter bei einer Partikelgröße von 0,12 Mikrometer (nach MPPS) mindestens 99,995 Prozent aller Partikel herausfiltert. Durch diesen laminaren Luftstrom unter den Flow Modulen entsteht somit kein Austausch mit unreiner Luft von außerhalb.

Anzeige

Durch den Einsatz einer Spetec-Reinraumzelle reduziere sich die Partikelkonzentration von rund 15 Millionen pro Kubikmeter auf etwa 1.500 Partikel innerhalb der Einheit, verspricht das Unternehmen. Das entspricht der Reinraumklasse DIN ISO 5 beziehungsweise der Klasse 100 nach US Fed. 209E. Zudem sind die ISO Klassen 6 bis 9 (DIN ISO 14644-1) sowie die Klassen A bis D nach GMP realisierbar. as

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Special Medizintechnik

Modularer Reinraum

Das Reinraumsystem Clean Cell 4.0 verbindet eine partikelarme Produktion mit moderner Informationstechnik. Mittels Sensordaten kann die Regelung der Komponenten wie Partikelanzahl, Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck der Räume eingestellt und...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Sicherheitskonzepte

Kurze Öffnungszeit

Schmidt Technology stellt die Schutzumhausung Smartgate vor. Als Vorteile dieser Lösung gegenüber anderen Sicherheitskonzepten wie Lichtvorhang- oder Zweihand-Systemen nennt der Hersteller die gesteigerte Ergonomie und Effizienz durch die...

mehr...
Anzeige

Palettiersystem

Wenn es sauber zugehen muss

Lösungen für die Handhabung. Von Servopressen bis zu Palettiersystemen für die Fertigung unter reinheitstechnischen Bedingungen: IEF-Werner zeigt Lösungen, mit denen Betriebe Handhabungs-Prozesse wirtschaftlich und sicher gestalten können.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sensoren

Portfolio für hygienische Prozesse

Neben den strengen regulatorischen Vorschriften und hohen Qualitätsansprüchen spielen die steigende Digitalisierung, die geforderte Produktivität sowie die Reduzierung von Betriebskosten über den kompletten Lebenszyklus eine zunehmend größere Rolle.

mehr...

Plattiersystem

Hier muss es sauber sein

Palettierer-Konzept zur Fertigung unter reinen Bedingungen. Insbesondere in der Medizintechnik findet die Herstellung vieler Produkte in reinen Umgebungen statt. Hochgenaue Fertigungsprozesse werden hierbei zunehmend über automatisierte Anlagen...

mehr...

Reinraum-Roboter

Traglast im Reinraum

Einen reinraumtauglichen Roboter hat Fanuc mit dem M-20iB/25C vorgestellt. Der weiß lackierte Roboter eignet sich für den Einsatz in einer Reinraumumgebung oder im 2nd-Food Bereich.

mehr...