Rastbolzen

Positionieren und Halten

Von Ruland kommen jetzt auch Rastbolzen für unterschiedlichste industrielle Anwendungen. Rastbolzen sind federbelastete Vorrichtungen zur einfachen Verriegelung von Maschinenelementen im Rahmen einer einstellbaren Positionierung.

Rastbolzen mit Rastsperre. © Ruland

Durch die Federkraft wird der Raststift des Rastbolzens in eine Aufnahmebohrung gedrückt und kann dort verbleiben. Hierdurch werden zwei oder mehrere Anlagenelemente in einer bestimmten Stellung zueinander ausgerichtet oder fixiert. Die Rastbolzen haben einen Zugknopf, der den oberen Bereich des Bolzenkörpers teilweise umschließt. Dies sorgt für Schutz vor eintretenden Verunreinigungen und somit für eine beständige Leistung und erhöhte Lebensdauer. Rastbolzen werden zum Beispiel in Industrieanwendungen für Positionier- und Halteaufgaben eingesetzt, in medizinischen Geräten zur Höhenregulierung und bei Maschinen-Schutztüren zur Vermeidung eines unbeabsichtigten Öffnens. Rastbolzen sind mit oder ohne Rastsperre verfügbar. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Montagelinien

1.400 Varianten, eine Linie

I4.0-Montagelinie. Mit einer Montagelinie von Bosch Rexroth fertigt SFB Hydraulikventile um 20 Prozent produktiver. Ein digitales Assistenzsystem begleitet die Werker durch den kompletten Montageprozess, reduziert Fehler und erhöht die Produktivität.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Autosynchrone Werkerführung

Immer in Bewegung

In Stuttgart präsentiert iie unter ihrer Produktmarke "Computer Aided Works" die aktuellste Generation ihrer Autosynchronen Werkerführung. Sie führt die Mitarbeiter Schritt für Schritt prozesssicher durch die Montage. Komplexe Montagevorgänge werden...

mehr...

Meinung

Drei Fragen an... Dietmar Weik

Motek 2019. Tox Pressotechnik ist für seine Clinch-Technologie bekannt. Nun bietet das Unternehmen auch Systeme für Halbhohlstanzniete an. Was es damit auf sich hat und was Tox außerdem noch auf der Motek präsentieren wird, erklärt Geschäftsführer...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Arbeitsplatzsysteme

Mit dem Arbeitsplatz unterwegs

Der mobile Arbeitsplatz Max 300 von Bartels besteht aus einem Grundgestell mit Tischplatte, einem Auszug sowie Ablage und einem Batteriefach. Zwei Ablageflächen bieten Platz für Dokumente, Handhelds oder andere Arbeitsmaterialien.

mehr...