Prüfanlage

Modular und fertig

Schlüsselfertige Komplettanlagen liefert auch Hirata Engineering Europe. Ein Beispiel ist eine Automatisierungsanlage für einen Anbieter von Elektronikbauteilen für die Automobilindustrie.

Fertigungs- und Prüfanlage für Kfz-Elektronikbaugruppe. © Hirata

Es wurde eine modulare aufgebaute Anlage mit sechs Bearbeitungsstationen konzipiert, in der verschiedenste Prozesse wie Dosieren von Wärmeleitkleber, Zuführen von Leiterplatten, Verschrauben, Prüfen, Etikettieren, verschiedene Handhabungsaufgaben und die Depalettierung in einem platzsparenden, modularen Anlagenlayout untergebracht sind. Beengte Platzverhältnisse und möglichst kurze Lieferzeiten sind auch hier wieder – neben der Funktionalität und kurzen Taktzeiten – wesentliche Herausforderungen.

In dieser Anlage sind sowohl Hirata-Produkte wie Roboter, Palettierer und Depalettierer als auch Transport- und Automatisierungs-Komponenten anderer Hersteller integriert. Palettierer und Depalettierer sind je nach Aufgabenstellung in verschiedenen Bauformen ausgeführt. Hier sind Puffersegmente, Andockstationen, Anbindungen für Transportwagen sowie Traywechselsysteme für die Palettierung eingesetzt. Die in einzelnen Bearbeitungsstationen eingebauten vierachsigen Scaras der AR-F-Serie und die kartesischen Systeme sind für die in dieser Anlage anfallenden Montage-, Handhabungs- und Prüfaufgaben geeignet. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige