Roemheld auf der AMB

Nullpunkt-Spannsystem für Schweißumgebungen

Müssen Werkstücke auf unterschiedlichen Maschinen bearbeitet werden, bieten sich Stark-Nullpunkt-Spannsysteme an. Die neu von Roemheld auf der AMB vorgestellte Reihe Stark Speedy connect ist bis hin zu rauen Einsatzumgebungen einsetzbar.

Erstmals auf der AMB zu sehen ist das neue Industrie 4.0-taugliche Nullpunkt Spannsystem Stark Speedy connect. Auf einen Blick sichtbar wird der Spannzustand durch LEDs auf der Rückseite der Elemente (r.), die „gespannt“, „gelöst“ oder „fehlerhaft gespannt“ anzeigen. © Stark

Erstmals auf der AMB zu sehen ist das kompakte Nullpunkt-Spannsystem Stark Speedy connect, das für den Einsatz in Schweißumgebungen, beispielsweise im Anlagen- und Fahrzeugbau, entwickelt wurde. Das widerstandsfähige Gehäuse besteht aus hochwertigem Werkzeugstahl und eloxiertem, hochfestem Aluminium.

Die selbsthemmenden Elemente, die mit Federn gespannt und pneumatisch kraftverstärkt werden, erreichen eine Einzugskraft von drei Kilonewton bei fünf bar über einen Einzugsweg von 4,5 Millimeter. Dank eines aktiven Einzugswegs mit sehr hoher Einzugskraft und einer schwimmenden Aufnahme des Nippels ergeben sich vielseitige Einsatzbereiche wie einfache Roboterzuführungen und -entnahmen oder das Pressen von Klebestellen.

Integriert ist eine elektronisch ausgeführte Abfrage, die den aktuellen Spannzustand – „gespannt“, „gelöst“ oder „ohne Nippel gespannt“ – über LEDs auf der Rückseite des Spannsystems anzeigt. Außerdem lassen sich die Signale digital an eine übergeordnete Steuerung weiterleiten. Die elektronische Abfrage ist eine Alternative zur optischen Spannkontrolle mittels mechanischem Spannkontrollventil, die sich bereits bei Stark-Nullpunkt Spannsystemen der Baureihe Speedy classic bewährt hat. Auch hier kann die Auswertung der Spannkontrolle direkt in die Maschinensteuerung integriert werden.

Anzeige

Stark Speedy connect wurde speziell für den Anlagenbau und die Montage entwickelt. Anwendungsfelder sind beispielsweise der Fahrzeugrohbau und das Verbinden von Maschinenelementen. as

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Flachhebelspanner

Für flaches Spannen

Für Vorrichtungen, bei denen wenig Raum für den Einbau von hydraulischen Spannelementen vorhanden ist, hat Roemheld einen flachen Hebelspanner entwickelt. Neben kompakten Außenmaßen hat er ein teilweise versenkbares Gehäuse.

mehr...

Ergonomische Montage

Minimale Monotonie

Bei Roemheld stehen Systeme im Mittelpunkt, die den Umgang mit schweren Lasten vereinfachen und dem Bediener wiederkehrende Aufgaben abnehmen – vom teilautomatisierten Arbeitsplatz für die Montage von Differentialgetrieben bis zur modularen...

mehr...
Anzeige

Ein HMI-Meilenstein:

Der High-Performance-Taster

Der neue CANEO series10 von CAPTRON überzeugt durch Sensor Fusion Technology und sein weiterentwickeltes kapazitives Messprinzip. Er ist frei programmierbar (IO-Link) und einzigartig durch sein Design- und Funktionskonzept.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Maontageautomatisierung

Schneller wird’s mit 22

Montageautomatisierung. Martin Mechanic hat für einen Kunden in der Automobilindustrie die zweite Anlagengeneration für den Bau von Dämpfungssystemen entwickelt. Die Zahl der Roboter in der Anlage wurde von elf auf 22 verdoppelt.

mehr...

Automatische Montagezelle

Eine Zelle für die Seilbahn

Die Automatisierung erhöht die Qualität der einzelnen Produkte, gleichzeitig steigen die Anforderungen an die Anlagenbauer, die die automatisierten Fertigungsstraßen entwickeln sollen. Ein System für Komponenten von Synchronmotoren lieferte Hainzl...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Werkzeuge

33 Helfer im Koffer

Der Steckschlüssel-Satz 1/4" von GEDORE redbietet 33 Helfer, die sich zum Heimwerken genauso wie für Reparaturen oder Wartungen an Kraftfahrzeugen und Motorrädern eignen.

mehr...

Rastbolzen

Positionieren und Halten

Von Ruland kommen jetzt auch Rastbolzen für unterschiedlichste industrielle Anwendungen. Rastbolzen sind federbelastete Vorrichtungen zur einfachen Verriegelung von Maschinenelementen im Rahmen einer einstellbaren Positionierung.

mehr...

Arbeitsstationen

Der Shooter

Individuelle Fertigung, veränderbare Arbeitsstationen, wandlungsfähige Produktionsstrukturen – das sind aktuelle Schlagworte der Branche. Durchgehende Flexibilität, effiziente Arbeitsprozesse und kurze Rüstzeiten am Arbeitsplatz soll der...

mehr...