Montagetechnik

Zwick: Automatisiertes Roboter-Prüfsystem

Die Vorteile sind der sichere Transport der Probe zum Auflager des Pendelschlagwerks, das automatische Ausrichten der Probe auf dem Auflager und das definierte Auslösen des Pendelhammers. Das Roboter-Prüfsystem roboTest H von Zwick automatisiert Schlagversuche im Charpy- oder Izod-Verfahren bei Raumtemperatur oder an gekühlten Kunststoffproben. Die wesentlichen Vorteile dieser Entwicklung sind der sichere Transport der Probe zum Auflager des Pendelschlagwerks sowie das automatische Ausrichten der Probe und Auslösen des Pendelhammers. Damit entfallen externe Bediener-Einflüsse wie beispielsweise die Körpertemperatur und -feuchtigkeit sowie unterschiedliche Ausrichtungen der Probe. Als Resultat verbessert sich die Reproduzierbarkeit deutlich. Die komplette Anlage besteht aus dem Roboter-Prüfsystem roboTest H mit einem Temperiermagazin für bis zu 20 Proben (Stapelhöhe 80 Millimeter) sowie einem Pendelschlagwerk mit wahlweise 25 oder 50 Joule. Zur Vorbereitung der Prüfung werden die Proben zunächst in einen Magazinschlitten eingeschoben und im Roboter-Prüfsystem positioniert. Auch bei tiefen Temperaturen sind Prüfungen möglich. Hierzu wird das Magazin vorher in einer optionalen Temperier-Box auf einen definierten Wert gekühlt. Nach Einlegen des Magazins in das Roboter-Prüfsystem erfolgt alles Weitere automatisch: Innerhalb von fünf Sekunden wird die Probe über einen Schieber zum Probengreifer befördert, in den Prüfraum transportiert, zentriert und geschlagen. Unterstützt wird der Bediener durch die bewährte Prüfsoftware testXpert. Die Anbindung an die Außenwelt erfolgt über ein einfaches ASCII-, ODBC- oder TCP/IP-Protokoll. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Montagetechnik

Jeder Handgriff sitzt

Prozessoptimierung bei Handarbeitsplätzen. Mit dem Assistenzsystem Elam von Armbruster reduzierte Fluitronics Fehlerquote und Umrüstzeiten bei der Ventilblockmontage.

mehr...
Anzeige

Flexibles Lichtband

LED von der Rolle

Das flexible Lichtband LLE Flex IP67 Excite von Tridonic bietet Schutz vor Staub und Wasser und kann in Feuchträumen wie Badezimmern installiert werden. Eine stabile Farbtemperatur ohne Farbortverschiebung lässt auch die Kombination mit anderen...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Motek und Bondexpo

Der Mensch ist dran!

Motek und Bondexpo 2018. Neue Handlingsysteme stellen den Menschen in den Mittelpunkt und erhöhen Motivation und Produktivität. „Das Zeitalter der praxisgerechten Ergonomie hat begonnen“.

mehr...