Werkzeugwagen-Ordnungssystem

Ordnung und Sicherheit im Werkzeugwagen

Für die sichere und leicht zu überwachende Aufbewahrung individueller Werkzeugsortimente hat das Stuttgarter Vertriebsunternehmen Hahn+Kolb einen Werkzeugwagen mit einem 106-teiligen Werkzeugsortiment konzipiert. Seine Zusammenstellung deckt die üblichen Anforderungen in der Montage, beim Service und in der Fertigung ab. In den Schubladen befinden sich gegen Öl und Chemikalien beständige Hartschaumeinlagen aus Polyethylen. In den mehrschichtigen Einlagen – die obere Schicht ist anthrazit, die untere blau gefärbt – ist jedes Werkzeug in einer konturgetreuen Aussparung unverrückbar fixiert, wobei eine Greifmulde die Entnahme und das Einlegen erleichtert.

Wegen der passgenauen Ausschnitte ist sofort erkennbar, wohin jedes Werkzeug gehört. Durch die blaue Kontrastfarbe in der Aussparung werden leere Plätze und damit fehlende Werkzeuge sofort wahrgenommen. Vorteilhaft ist das nicht zuletzt bei der Übergabe im Schichtbetrieb. rm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Qualitätssicherung

Bauteile mobil und präzise geprüft

Hahn+Kolb präsentiert auf der Control erstmals das neue Kleinlast-Härteprüfgerät Q10 CHD-Master von Qness für das Prüfen von Verläufen an randschichtgehärteten Bauteilen, das mobile UCI-Härteprüfgerät Sonodur2, den Ausgabeautomat HK-MAT FP für die...

mehr...

Sechseck-Werkbank

Praktischer Arbeitskreis

In der modernen Fertigung und Ausbildung kommen neben ergonomischen Einzelarbeitsplätzen Gruppenwerkbänke zum Einsatz. An diesen Fertigungsinseln werden alle Geräte und Betriebsmittel vereint, die zur Verarbeitung des Werkstücks nötig sind.

mehr...
Anzeige

Montagetechnik

Jeder Handgriff sitzt

Prozessoptimierung bei Handarbeitsplätzen. Mit dem Assistenzsystem Elam von Armbruster reduzierte Fluitronics Fehlerquote und Umrüstzeiten bei der Ventilblockmontage.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Flexibles Lichtband

LED von der Rolle

Das flexible Lichtband LLE Flex IP67 Excite von Tridonic bietet Schutz vor Staub und Wasser und kann in Feuchträumen wie Badezimmern installiert werden. Eine stabile Farbtemperatur ohne Farbortverschiebung lässt auch die Kombination mit anderen...

mehr...