Montage

Für unterschiedlichste Teile

lassen sich die Robox-Werkstückträger aus Heuchelheim einsetzen. Denn ihre verstellbaren Einsätze aus Aluminium, Kunststoff oder Stahl ermöglichen die variable Werkstückaufnahme. Die Werkstückträger selbst bestehen aus Alumi­nium-Systemprofil mit seinen besonderen Eigenschaften. Sie sind leicht und trotzdem langlebig, korrosions- und hitzefest, antimagnetisch und antistatisch.

Die austauschbaren Rahmeneinzelteile geben der Konstruktion eine hohe Belastbarkeit und Verwindungssteifigkeit. Durch die genaue Außenfixierung werden die Teile präzise bereitgestellt. Die Stapelhöhe ist variabel bis 400 Millimeter. Eine Codierungsmöglichkeit lässt sich einfach integrieren. Die Werkstückträger werden in vier verschiedenen Abmessungen geliefert. Sonderformate für individuelle Anwendungen sind auf Wunsch möglich.rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Werkstückträger

Eine Nasenlänge voraus

Werkstückträger für die Medizintechnik. LK Mechanik ist Premiumhersteller von Werkstückträgern und Reinigungsbehältern für industrielle und medizintechnische Anwendungen. Mit Tomas Loh und Matthias Kroll gibt es eine neue Geschäftsführung. 

mehr...
Anzeige