Montagetechnik

Fürs Grobe gebaut

sind die Werkbänke von Treston, bekannt durch ihr modernes Industrie-Design – vor allem aber durch ihre Stabilität. Das beginnt beim soliden Untergestell aus pulverbeschichteten Stahlprofilen und setzt sich mit drei Tischplatten-Varianten fort: Birke-Furnier, Spanplatte mit Laminatbeschichtung oder (für die ganz harten Fälle) Spanplatte mit verzinktem Stahlblech. Geliefert werden zwei Grundausführungen in verschiedenen Längen: als offener Tisch oder mit Schubladenblock.

Mit umfangreichem Zubehör lässt sich die Werkbank auf den speziellen Anwendungsfall zuschneiden. Dazu gehören Unterplatte, Verstellfüße, Aufbaurahmen, Ablagebord, Kästenprofil, Lochplatte, Werkzeugschrank, Zusatzaufbau, Energieleiste und mehr. Details dazu erfahren Sie über die Kennziffer.

Im Übrigen hat der Hersteller in jüngster Zeit einige neue Produkte auf den Markt gebracht, die er in seinem aktualisierten Prospekt “Arbeitsplatzeinrichtungen“ präsentiert. Dieser Prospekt ist eine zweite Kennziffer wert. Vielleicht finden Sie hier weitere Produkte, die Sie schon lange mal anschaffen wollten.rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Highlight der Woche

Produktivität trifft Ergonomie

Laut einer Studie der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) kommt es in Betrieben jährlich zu 130 Mio. Fehltagen und einem Produktionsausfall von knapp 14 Mrd. Euro – durch Arbeitsausfälle aufgrund von Muskel-Skelett-Erkrankungen.

mehr...

Highlight der Woche

Produktivität trifft Ergonomie

Laut einer Studie der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) kommt es in Betrieben jährlich zu 130 Mio. Fehltagen und einem Produktionsausfall von knapp 14 Mrd. Euro – durch Arbeitsausfälle aufgrund von Muskel-Skelett-Erkrankungen.

mehr...
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...
Anzeige

Bearbeitungszentrum

Zweite Generation am Start

Der Schweizer Werkzeugmaschinenhersteller Reiden Technik behauptet sich seit Jahren mit der Reiden RX10 auf dem internationalen Markt. Mit bemerkenswerten Optionen, etwa der patentierten Doppelantriebsspindel „DDT“, reagiert das Unternehmen...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde mit dem FTS Manipula-TORsten für den IFOY Award nominiert. Das Basisfahrzeug TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Bedienbarkeit

Die Universelle neu aufgelegt

Werkzeugfräsmaschine. Die Volz FUS 32-Servo ist eine universelle Werkzeugfräsmaschine der neusten Generation aus dem Hause Volz. Das neue Maschinenkonzept aus Deutschland basiert auf der Euro-Mill FUS 32 und wird auf der Intec präsentiert.

mehr...

Prüfanlage

Modular und fertig

Schlüsselfertige Komplettanlagen liefert auch Hirata Engineering Europe. Ein Beispiel ist eine Automatisierungsanlage für einen Anbieter von Elektronikbauteilen für die Automobilindustrie.

mehr...