Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Montagetechnik

Drum prüfe, wer sich ewig ­bindet

Eine unlösbare, sprich Schweißverbindung, ist mit dem System der Firma Strasser, Weingarten, gar nicht nötig. Oft fordern moderne Maschinenkonstruktionen die Flexibilität von Profilsystemen vereint mit der Stabilität einer Schweißverbindung – und das möglichst preisgünstig. Diesen Herausforderungen haben sich die Profis aus Weingarten angenommen und ein Montagesystem für konventionelle Rechteck- und Rundrohre entwickelt. Der Baukasten versucht den Spagat zwischen drei elementaren Eigenschaften: Auf der einen Seite die Stabilität einer Schweißkonstruktion und auf der anderen die Flexibilität eines Nutsystems. Dazwischen liegt die verbesserte Wirtschaftlichkeit, die durch die Verwendung von Standard-Profilrohren erreicht wird. Das Basic Link genannte System ist in drei Materialvarianten lieferbar: Aluminium, Stahl und Edelstahl.

Zusammen mit dem Stahlprofilsystem S-Line kann der Monteur die Durchlaufzeiten im Gegensatz zu geschweißten Lösungen reduzieren, ohne auf die Ansprüche an ein modernes Konstruktionselement verzichten zu müssen. Selbst potentielle Einsätze im Reinraum-, Medizin- oder Lebensmittelbereich werden von dem Verbindungssystem berücksichtigt. Ein Beispiel ist der aus diesem Baukasten realisierte Portalroboter, der bei einem Hersteller von vertikalen Fertigungszentren im Einsatz ist. Er übernimmt die automatische Beladung und ist zusätzlich mit einem Greifersystem ausgerüstet um die Teile vor der Beladung richtig zu positionieren. ma

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Servopresse

Programmierter Druck

Die wirtschaftliche Realisierung automatisierter maschineller Montage- und Fügearbeiten wird für immer mehr Unternehmen zu einem entscheidenden Faktor. Elektrisch angetriebene Spindelpressen sind dabei bezüglich ihrer Steuerungsmöglichkeiten und...

mehr...

Werkstückträger

Prozess verbessert

Mit Weidezaun-Technik lassen sich Elefanten in Zaum halten und Schafherden vor Wölfen schützen. Solche Lösungen gehören zum regulären Angebot der Firma Horizont. Für die effiziente Fertigung hat das Unternehmen im hessischen Korbach seine Prozesse...

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...