Vakuum-Montagegerät ProcessMate 100

Mit einer Hand

Neu im Vertrieb von GLT ist das Vakuum-Montagegerät ProcessMate 100 von EFD. Das Montagegerät ermöglicht auf einfache und effiziente Weise kleine und empfindliche Bauteile in Montageprozessen anzuheben und zu positionieren. Es gibt der Elektroindustrie die Möglichkeit, mit einer Hand das Bauteil aufzunehmen und mit der anderen Hand mittels eines Dosiergerätes eine genaue Menge an Montageflüssigkeit zu setzen, etwa Kleber oder Lotpaste. Das Gerät ist ideal für Anwendungen in der Produktion und an Reparaturplätzen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Flüssigkeitsdosieranwendung

Ganz genau dosiert

Nordson hat das vier-achsige, automatisierte R-Series-Flüssigkeitsdosiersystem mit spezialisierter, proprietärer Teachmotion-Software für Wiederholbarkeit und optimale Genauigkeit der Flüssigkeitsplatzierung und -positionierung eingeführt. 

mehr...

Dosiersysteme

Schnell mal was kleben

Nordson EFD stellt die nach eigenen Angaben branchenweit schnellsten piezoelektrischen Strahlventile vor. Diese Dosiersysteme der Serie Pico arbeiten mit 500 Hertz (Zyklen pro Sekunde) statt bisher mit 150 Hertz bei älteren Modellen.

mehr...
Anzeige

Schraubstrategie

Kunststoff fügen

Die Kunststoffdirektverschraubung hat sich im Bereich der mechanischen Verbindungstechnik bewährt und wird seit mehr als 30 Jahren erfolgreich eingesetzt. Verschraubungen in Kunststoff bekommen Anwender mit dem Koala-Verfahren von Desoutter in den...

mehr...
Anzeige

Produktion

Bearbeitung auf engem Raum

Bei den Bearbeitungszentren der Forte-65-Baureihe von Hedelius handelt es sich um Drei-Achs-Bearbeitungszentren mit großen Verfahrwegen bei kompakter Bauweise. Die Maschinen eignen sich durch Stabilität und Leistung für den Werkzeug- und Formenbau...

mehr...