Ultraschallschweißen

Ausrüstungen rund um das Ultraschallschweißen

Maschinenbau-Technologie- Herrde (MTH) stellt Sondermaschinen und Kunststoffschweißanlagen verschiedener Größen sowie Einzelkomponenten her, die alle auf der Ultraschalltechnik basieren. Das Spektrum reicht dabei von Sonotroden, Schallköpfen und Handschweißgeräten mit passenden Generatoren über Kleinanlagen bis hin zu Ultraschall-Schweißpressen. Auch die Planung und Projektierung kompletter Schweißanlagen, Prüfvorrichtungen und Spezialkonstruktionen wird durchgeführt. Verbaut werden hochwertige Materialien wie Titan, Aluminium oder Werkzeugstahl. Die unterschiedlichen Werkzeuge sind aus einem Stück gefräst, um aufwändige Reparaturen und Standzeiten durch Bruchstellen zu vermeiden. Anwender können aus verschiedenen Materialien wählen oder entscheiden, ob sie Schweißarbeiten lieber selbst vornehmen oder als Dienstleistung erledigen lassen möchten. Im Rahmen der Fernwartung werden Fehler per Internet an MTH gemeldet, dort analysiert, werden sofort die nötigen Schritte eingeleitet. Diese reichen von der Telefonberatung bis zum Vor-Ort-Service. rm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Gesundes Arbeiten

Ergonomie-Coach mit Gütesiegel

Die Gestaltung von gesunden Arbeitsplätzen fördert die Wirtschaftlichkeit. Dreh- und Angelpunkt dabei ist die Ergonomie. Einige Spezialisten von Krieg Workflex wurden zu zertifizierten Ergonomie-Coaches ausgebildet, um besser zu beraten, wie...

mehr...
Anzeige

Arbeitsplatzgestaltung

Flexibilität ist die Devise

Industriearbeitsplätze. bb-net media hat rund 100 Meter an Arbeitsplätzen für die IT-Aufbereitung neu gestaltet. Eventuell erforderliche Anpassungen oder Umbauten lassen sich jetzt einfach durchführen. Ausbringungsmenge und Mitarbeiterzufriedenheit...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fördersystem

Neuer Transfer für leichtere Güter

Das Scharnierband-Fördersystem Versaflex, vormals Kunststoff-Kettenförderer von E-M-M-A, ist nach dem Baukastenprinzip aufgebaut. Aufgrund der standardisierten Module könne es einfach und kostengünstig in jeden Produktionsprozess integriert,...

mehr...

Maschinengestell

Erleben und Ideen kreieren

Schaltschrankhersteller Häwa zeigt auf der Motek sein patentiertes Maschinengestell X-frame. An einer eigens gefertigten Vorführzelle sollen alle Möglichkeiten, Vorzüge und Qualitätsmerkmale sichtbar werden.

mehr...