Montagesysteme

Beförderungsstrategie

Gut für die Rationalisierung von manuellen, halb- oder vollautomatischen Produktionsanlagen, eignet sich das Werkstückträger orientierte Transfersystem HFL2002 von Lanco. Mit der durchgängigen Modularität lässt sich Schritt für Schritt ein Transfersystem aufbauen, das sich neuen, wirtschaftlichen Anforderungen anpassen lässt. Auf dem Transfersystem können gleichzeitig verschiedene Größen von Werkstückträgern laufen. Der Konstrukteur definiert mit der Systembreite gleichzeitig die Werkstückträgerbreite; die Länge wird entsprechend der Applikation festgelegt. Die Anlage ist ein Doppelriemensystem mit vorkonfektionierten Transportriemen. Jeder Antrieb hat zwei automatische, unabhängige Riemenspanner. Um die Betriebskosten niedrig zu halten, sind alle Transportriemen auf der ganzen Länge mit Rollen unterlegt. Das spart Energie und reduziert den Verschleiß. Für den Vortrieb lassen sich Antriebe mit Stirnradgetriebe einsetzen. Der gute Wirkungsgrad ergibt hier eine Stromeinsparung von circa 20 Prozent. Abschließend noch ein paar Daten und Fakten. Werkstückträgerbreiten: 200, 250, 300 Millimeter; die Länge reicht von 250 bis 500 Millimeter. Die Stossdämpfer sind als Kunststoffpuffer ausgelegt. Die Transportbandhöhe ist 1.000 Millimeter und die Systembreite dabei 200, 250 oder 300 Millimeter. Damit lassen sich Streckenlängen von 1, 1,5, 2, 2,5 oder 3 Metern zurücklegen.ma

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Design4AM-Projekt

Siemens: 3D-Druck für die Raumfahrt

Die Europäische Weltraumorganisation (ESA) hat Siemens Digital Industries Software und Sonaca damit beauftragt, Applikationen für die Konstruktion von Teilen in der Luft- und Raumfahrt zu entwickeln, die in additiver Fertigung aus Metall hergestellt...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Automatische Montagezelle

Eine Zelle für die Seilbahn

Die Automatisierung erhöht die Qualität der einzelnen Produkte, gleichzeitig steigen die Anforderungen an die Anlagenbauer, die die automatisierten Fertigungsstraßen entwickeln sollen. Ein System für Komponenten von Synchronmotoren lieferte Hainzl...

mehr...
Anzeige

Werkzeuge

33 Helfer im Koffer

Der Steckschlüssel-Satz 1/4" von GEDORE redbietet 33 Helfer, die sich zum Heimwerken genauso wie für Reparaturen oder Wartungen an Kraftfahrzeugen und Motorrädern eignen.

mehr...

Rastbolzen

Positionieren und Halten

Von Ruland kommen jetzt auch Rastbolzen für unterschiedlichste industrielle Anwendungen. Rastbolzen sind federbelastete Vorrichtungen zur einfachen Verriegelung von Maschinenelementen im Rahmen einer einstellbaren Positionierung.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Arbeitsstationen

Der Shooter

Individuelle Fertigung, veränderbare Arbeitsstationen, wandlungsfähige Produktionsstrukturen – das sind aktuelle Schlagworte der Branche. Durchgehende Flexibilität, effiziente Arbeitsprozesse und kurze Rüstzeiten am Arbeitsplatz soll der...

mehr...

Kompressoren

Optimale Luft-Versorgung

Kautex Maschinenbau entwickelt und fertigt Extrusionsblasformmaschinen. In der neuen Produktionshalle werden Maschinen der KBB-Serie aufgebaut, getestet und optimiert. Die erforderliche Druckluft wird von Atlas-Copco-Kompressoren erzeugt und über...

mehr...