Stabwinkelschrauber AccuTec ASW 9-10

Für schwer Zugängliches

Der Fein AccuTec ASW 9-10 ist der kürzeste und leichteste prozesssichere Stabwinkelschrauber in seiner Leistungsklasse. Er wurde für schwer erreichbare Verschraubungen mit definiertem Drehmoment in der industriellen Serienmontage entwickelt und erweitert die AccuTec Stabwinkelschrauber-Familie des Herstellers. Der AccuTec ASW 9-10 ist mit nur 36 Zentimeter Länge samt Akku der kürzeste prozesssichere Stabwinkelschrauber bis zehn Newtonmeter. Für zusätzliche Flexibilität beispielsweise bei der Montage an Armaturenbrettern in der Automobilproduktion sorgt der kleine, um 360 Grad stufenlos verstellbare Winkelkopf. Wie alle AccuTec-Geräte ist auch dieser Schrauber mit einem bürstenlosen, wartungsfreien EC-Motor ausgestattet. Im Vergleich zu herkömmlichen Akku-Abschaltschraubern mit Kohlebürsten-Motoren erreicht er einen um 30 Prozent höheren Wirkungsgrad. Somit können pro Akkuladung mehr Verschraubungen durchgeführt werden. Der Schrauber deckt einen Drehmomentbereich von 1,5 bis zehn Newtonmeter ab. Er arbeitet mit einer Akkuspannung von 9,6 Volt, die Drehzahl liegt bei 330 Umdrehungen pro Minute. Durch die Abstimmung der einzelnen Komponenten und die Modulbauweise erreicht der Stabwinkelschrauber lange Standzeiten und spart Kosten für Wartung und Ersatzteile. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Präzisionsschrauber

Kommt in jede Ecke

Von Fein kommt ein Stabwinkelschrauber für Drehmomente bis 60 Newtonmeter. Industriekunden erhalten beim Hersteller jetzt ein vollständiges Akku-Programm, das fast alle Schraubapplikationen in der Serienproduktion prozesssicher abdeckt.

mehr...
Anzeige

Schraubstrategie

Kunststoff fügen

Die Kunststoffdirektverschraubung hat sich im Bereich der mechanischen Verbindungstechnik bewährt und wird seit mehr als 30 Jahren erfolgreich eingesetzt. Verschraubungen in Kunststoff bekommen Anwender mit dem Koala-Verfahren von Desoutter in den...

mehr...
Anzeige

Produktion

Bearbeitung auf engem Raum

Bei den Bearbeitungszentren der Forte-65-Baureihe von Hedelius handelt es sich um Drei-Achs-Bearbeitungszentren mit großen Verfahrwegen bei kompakter Bauweise. Die Maschinen eignen sich durch Stabilität und Leistung für den Werkzeug- und Formenbau...

mehr...