Stabschrauber

Zwerge der Schrauberwelt

Neue Mini-Druckluftschrauber der Firma Atlascopco erleichtern die Montage von kleinen Schrauben mit Drehmomenten im Bereich von Newtonzentimetern. Der Essener Hersteller reagiert nach eigenen Angaben damit auf Marktbedürfnisse, die sich aus der stetigen Miniaturisierung von elektronischen, mechanischen und elektromechanischen Bauteilen und den damit verbundenen neuen Anforderungen an die Drehmomentleistungen von Schraubwerkzeugen ergeben. Der Drehmomentbereich der neuen Schrauber der LUM-02-Serie erstreckt sich von 2,5 bis 60 Newtonzentimeter, das entspricht 0,025 bis 0,60 Newtonmeter.

Die Serie umfasst viele Modelle, die alle 165 Millimeter kurz sind und 115 Gramm wiegen. Gegenüber einer herkömmlichen Sechskant-Aufnahme steigert der Vier-Millimeter-Halbmond-Antrieb der LUM-02-Modelle deren Rundlaufgenauigkeit. Die Bedienung gestaltet sich ergonomisch: Sobald der Anwender das Werkzeug auf die Schraube drückt, beginnt der Montagezyklus. Dank einer Softgrip-Beschichtung und einem ringförmigen Wulst am Griff lassen sich die Schrauber präzise führen. Ein deutlich hörbares Klacken signalisiert dem Werker, dass das eingestellte Drehmoment erreicht wurde und der Schrauber abgeschaltet hat. cm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Systemintegration für Mobile Applikationen

ABM Greiffenberger bietet für die Bereiche FTS und Material Handling Lösungen für Fahren, Heben und Lenken. Aus einem flexiblen Baukasten bestehend aus Radnabenantrieben sowie Winkel- und Stirnradgetrieben erhält der Anwender jeweils komfortable Komplettlösungen aus einer Hand. Diese überzeugen hinsichtlich Effizienz, Bauraum und Performance sowie einer hohen Systemintegration.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Neuer Sequenzwagen für Routenzüge
TENTE stellt auf der LogiMAT (Halle 10, F 15) einen modularen Sequenzwagen für Routenzüge vor. Durch den Verzicht auf die 3. Achse kann er schneller um 90 Grad verschoben werden. Weitere Vorteile: er ist stapelbar, unterfahrbar durch die Anfahrhilfe E-Drive elektrifizierbar und FTS-tauglich.

Zum Highlight der Woche...

Bearbeitungszentrum

Zweite Generation am Start

Der Schweizer Werkzeugmaschinenhersteller Reiden Technik behauptet sich seit Jahren mit der Reiden RX10 auf dem internationalen Markt. Mit bemerkenswerten Optionen, etwa der patentierten Doppelantriebsspindel „DDT“, reagiert das Unternehmen...

mehr...