Seminare

Auf dem Lean Weg

Einen visionären Vormittag erlebten die Teilnehmer der Jahrestagung Lean Production 2008 im November in Wien. Masaaki Imai, Chairman des Kaizen Institute in Tokyo, war aus Japan angereist, um aufzuzeigen, wie Produktionsverantwortliche den „Kaizen spirit“ in ihren Unternehmen etablieren können. „Kaizen without focus and targets“, so Imai, sei häufig die Ursache für das Scheitern einer Lean-Strategie. Anhand der „five Gemba principles“ und der „Kaizen road map to world class“ zeigte er auf, wie die japanische Managementphilosophie in die Praxis umgesetzt werden kann.

Den Nachmittag des ersten Kongresstages bestimmte unter anderem das Thema Mensch in der schlanken Produktion. David J. Kelly, Managing Director von Worthington Cylinders, gab Einblick in die Führungsphilosophie des Unternehmens, das 2008 als eines der besten Arbeitgeber Österreichs ausgezeichnet wurde. Nach dem Motto „Zufriedenheit oder kein Geschäft“ lautete der Appell Kellys an die Teilnehmer, die Interessen von Kunden, Mitarbeitern und Eigentümern zu wahren. Größtenteils befinden sich die Unternehmen bereits auf dem Lean Weg – nur an der konsequenten Realisierung fehlt es teilweise noch, so ein Resümee der Veranstaltung. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Jahrestagung Montage 2009

Mensch und Montage

Management Circle aus Eschborn lädt zur Jahrestagung „Montage 2009“ für 3. und 4. Februar 2009 nach Stuttgart ein. Das Thema ist wichtig und spannend – denn die Montage ist wichtiger Schrittmacher der Produktion und gleichzeitig...

mehr...
Anzeige

Schraubstrategie

Kunststoff fügen

Die Kunststoffdirektverschraubung hat sich im Bereich der mechanischen Verbindungstechnik bewährt und wird seit mehr als 30 Jahren erfolgreich eingesetzt. Verschraubungen in Kunststoff bekommen Anwender mit dem Koala-Verfahren von Desoutter in den...

mehr...