zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Schrauber

Ganz schlau

Der Einsatz intelligenter Werkzeuge wird die Montageprozesse der Automobilbauer positiv verändern, davon ist Dietmar Auchter, Produktmanager bei Alfing Montagetechnik (AMT) in Aalen, überzeugt. Die Werkzeuge werden die Anforderungen erfüllen, die durch Variantenvielfalt und kürzere Produktlebenszeiten im Automobilbau entstanden sind. Zum Beispiel wird Alfing auf der diesjährigen Motek (Halle 1, Stand 1215) die neue Generation von Handschraubern vorstellen: Sie sollen Montageprozesse vereinfachen und Montagezeiten verringern. Weiteres Highlight werden die EC-Akkuwerkzeuge sein: Sie setzen laut Hersteller Maßstäbe bei Ergonomie, Leistungsfähigkeit und Prozesssicherheit. Akkuwerkzeuge werden künftig kabelgebundene EC-Werkzeuge dort ersetzen, wo die Zugänglichkeit zur Verschraubung oder die Mobilität des Werkers durch ein Kabel eingeschränkt ist. Dennoch müssen die Anwender nicht auf die gewohnte Prozesssicherheit und Dokumentation der Verschraubungsdaten verzichten. Die Realisierung unterschiedlicher Drehmomentanzugsverfahren mit Drehwinkelkontrolle sei kein Problem, da alle Akku-Werkzeuge einen Reaktionsaufnehmer zur Drehmomentmessung sowie eine Erfassung des Drehwinkels mittels eines Hallsensors haben. Die Verschraubungen werden mit höchster Präzision in gleichbleibender Qualität realisiert. Alle AMT-Akkuwerkzeuge sind über Funk mit einem PC verbunden; er verwaltet die Schraubaufträge, steuert die Schrauber an und sammelt die Ergebnisse. pb

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

PacDrive

Virtuelle Königswelle

Automatischer Montageprozess mit ServotechnologieFür den Antrieb einer Längstransfer-Maschine von OKU für die Montage von Langteilen holte sich der Maschinen- und Anlagenbauer Elau Schneider Electric ins Boot.

mehr...

Kohlefaser-Ausleger

Steif ausgelegt

Der neue Drei-Achs-Carbon-Ausleger von Yaskawa nutzt die Vorteile verschiedener Motortechnologien und Konstruktionsmaterialien. Die Auslegerachse verwendet eine stabile verwindungsoptimierte Y-Achse, die durch ihre steife Auslegung auch nur...

mehr...

Schwerpunkt Motek

Einfach nur schrauben

Sowohl der neue Handschrauber Pusher als auch das modifizierte Stationär-Schraubsystem LCS gehören zur sogenannten Weber LC-Produktlinie. LC steht dabei synonym für Produkte, die für weniger komplexe Schraubanwendungen entwickelt wurden und deshalb...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...