Rundtischlagerungssystem

Neues Lagerungssystem für Rundtische

Schaeffler hat ein Lagerungssystem für Rundtische vorgestellt, das eine hohe statische Steifigkeit und zugleich eine wirkungsvolle Schwingungsdämpfung erreicht. Das schafft gute Oberflächenqualitäten der Werkstücke und präzise, maßhaltige Bearbeitungsergebnisse. Das neu entwickelte Lagerungssystem ergänzt die herkömmliche einbaufertige Wälzlagerung mit einem Dämpfungselement. Hierzu wird das Lager am Außenring mit einer zusätzlichen Scheibe verbunden. Dadurch entsteht zwischen dieser Scheibe und der drehenden Planscheibe des Rundtisches ein definierter enger Spalt. Dieser Spalt enthält Öl. Durch die auftretenden Schwingungen verändert sich das Spaltmaß mit der Frequenz der Schwingung. Dadurch wird ständig Öl aus dem engen Spalt verdrängt und wieder eingesaugt. Die dafür erforderliche Energie dient zum Abbau, also zur Dämpfung der Bearbeitungsschwingungen. Berechnungsergebnisse und Messungen, die der Hersteller an einem in einem Rundtisch eingebauten Prototypen ermittelt hat, zeigten gute Dämpfungswerte trotz der steifen Wälzlagerung. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige