Rundtakt-Transfermaschine

Auszeit ermöglicht

Ein innovatives Transfersystem, das sich besonders für langsame Operationen in einem langen Prozess eignet, entwickelte die Firma Guy Neyret aus Lyon. Beim Montageprozess bietet es den großen Vorteil, Stationen mit verschiedenen technologischen Zeiten (Verhältnis 1:4) zu haben und den ursprünglichen Produktionsrhythmus beizubehalten. Die Standardmaschine ist mit zwei Motoren ausgerüstet. Ein Hauptmotor treibt gleichzeitig die Handhabungsstationen und die Werkstückträger mit einer Taktfolge von einem Stopp pro Stationszyklus an. Ein zweiter Motor – synchronisiert mit dem ersten – treibt die WTs an, wenn sie sich in der (den) Zone(n) mit einer längeren Technologiezeit befinden. Die WTs absolvieren eine längere Strecke einer identisch gebliebenen Transferzeit und kommen dann mehrere Maschinenzyklen lang zum Stillstand. Diese Lösung eignet sich besonders für die Integration von Test- und Prüfstationen während verschiedener Montageoperationen. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Suspa

Sitz-Steh-Arbeitsplätze im Baukasten

Suspa hat ein Baukastensystem für Sitz-Steh-Arbeitsplätze vorgestellt, mit dem sich unterschiedliche Office-Tisch-Lösungen konzipieren lassen. Damit unterstreicht das Unternehmen die Bedeutung von Flexibilität und Ergonomie für die Arbeitswelt.

mehr...
Anzeige

Materialfluss gezielt optimieren

Die Prinzipien der schlanken Produktion, kompakt für Sie zusammengefasst. Informieren Sie sich im kostenfreien Leitfaden von item: Was heißt „lean“? Welche Schritte sind erforderlich? Hierbei liegt der Fokus auf dem Einsatz und Bau kosteneffizienter Betriebsmittel.

mehr...
Anzeige

Kleine Exoskelette

Schont Daumen und Gelenke

Ottobock hat auf der Hannover Messe erstmals seine industriellen Exoskelette der Paexo-Produktfamilie vorgestellt. Das Paexo Thumb unterstützt Menschen, die bei der Arbeit täglich ihren Daumen beanspruchen, zum Beispiel beim Clipsen, Stecken und...

mehr...

Arbeitsplatzgestaltung

Der Mix macht’s

Moderne Arbeitsplatzgestaltung. Von Babyboomern über Millennials bis hin zur Generation Z – in Büros sind verschiedene Altersklassen vertreten. Für Firmen ist es wichtig, der modernen Arbeitsplatzgestaltung eine zentrale Bedeutung beizumessen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Schmal gebaut und direkt auf den Bodenroller
Das neue Palettierer-Modell der AST-Baureihe von Hirata vereint das schmalbauende Gestell der AST-Serie mit den Vorteilen der direkten De-/Palettierung von bzw. auf klassische Bodenroller.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung von Hinterschwepfinger unterstützt Fertigungsunternehmen bei Neuplanung, Modernisierung und Restrukturierung von Standorten - für optimale Flächeneffizienz und Materialflüsse sowie intelligent integrierte Industrie-4.0-Lösungen.

Zum Highlight der Woche...

Schraubstöcke

Sitzt fest, wackelt nicht

Beim Bearbeiten von Werkstücken wird oft eine starke, „dritte Hand“ benötigt. Die Schraubstöcke von Gedore redsorgen für einen festen Halt und ermöglichen komfortables Arbeiten.

mehr...