Rundschalttisch RT250

Runde Sache

Der RT250 ist ein Allrounder unter den Rundschalttischen von Taktomat aus Pöttmes. Er eignet sich sowohl für kleine Teile als auch für schwere Lasten und verträgt Aufbauten bis 2.200 Millimeter. Er findet in Montageanlagen zum Schweißen, Nieten, Montieren, Bedrucken, Beschriften und Zerspanen seinen Platz. Der Hersteller bearbeitet den Abtriebsflansch, die Mittelsäule, das Gehäuse und die Antriebswelle nach Vorgaben des Anwenders. Konstrukteure und Sondermaschinenbauer können mehrere Vorteile für sich nutzen: Das allseitig bearbeitete Gehäuse ist in allen gewünschten Einbaulagen verwendbar. Das obere und untere Befestigungsbohrbild ist identisch. Durch die große, senkrecht durchgehende Mittenbohrung lassen sich Kabelstränge und Wellen durchführen. Im Gehäuse und im Abtriebsflansch sind Stiftbohrungen angesetzt. Die Mittelsäule ist zurückgesetzt und kann nach Wunsch verlängert und bearbeitet werden. Individuellen Kundenvorgaben, etwa die Wahl des Antriebs oder Lackierungswünsche, gibt der Hersteller nach. Der wartungsfreie Rundschalttisch ist robust gebaut, zuverlässig und hält lang. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Rundschalttische

Rundumblick

Rundschalttische werden sowohl in der spanenden Bearbeitung als auch in Werkzeugmaschinen und in der nichtspanenden Automatisierung eingesetzt. Die Baureihe RT von Taktomat bietet vom Rundschalttisch für die schnelle Kleinteilemontage für Aufbauten...

mehr...

Montagesysteme

Vorteile für Anwender

Der Taktomat Produkt-Standard hat nach Angaben des Unternehmens keine festen Grenzen – die Entwicklung flexibler Sonderanfertigungen ist seit Jahren Philosophie der Firma aus Pöttmes. Neu vorgestellt hat Taktomat seine fundierten Erfahrungen...

mehr...
Anzeige

Schraubstrategie

Kunststoff fügen

Die Kunststoffdirektverschraubung hat sich im Bereich der mechanischen Verbindungstechnik bewährt und wird seit mehr als 30 Jahren erfolgreich eingesetzt. Verschraubungen in Kunststoff bekommen Anwender mit dem Koala-Verfahren von Desoutter in den...

mehr...
Anzeige

Produktion

Bearbeitung auf engem Raum

Bei den Bearbeitungszentren der Forte-65-Baureihe von Hedelius handelt es sich um Drei-Achs-Bearbeitungszentren mit großen Verfahrwegen bei kompakter Bauweise. Die Maschinen eignen sich durch Stabilität und Leistung für den Werkzeug- und Formenbau...

mehr...