RS-Lineareinheiten

Einbaufertige Einheit

Zum Portfolio der einbaufertigen Lineareinheiten von Misumi Europe gehört auch die motorisierte RS-Serie in differenzierten Ausführungen für unterschiedliche Anwendungsfälle. Sie bestehen aus einer Kombination von einem Kugelgewindetrieb und Motor sowie einer beidseitigen Führung mit je zwei tragenden Kugelreihen, die mit einer steifen Linearführung zu einer Einheit verbunden sind. Die RS-Einheiten ermöglichen automatisierte Positionierungen bei hoher Wiederholgenauigkeit. Bedingt durch die Bauart werden gröbere Toleranzen bei der Bearbeitung der Anschlussflächen zulässig. Ebenso kann bei Einsatz dieser Einheiten die Umgebungssteifigkeit vernachlässigt werden, weil die Einheiten eine hohe Eigensteifigkeit haben. Ob für die Teilebestückung oder -zuführung, Transportaufgaben sowie Kamera- und/oder Prüflingspositionierung in der optischen Inspektion – die Lineareinheiten der RS-Serie eignen sich für ein breites Anwendungsspektrum und sind beispielsweise auch für Anwendungen im Reinraum (Reinraumklasse 100) lieferbar. Aktuell gibt es zwei Bauformen in je drei Baugrößen mit je drei Spindelsteigungen sowie reinraumgeeignete Ausführungen. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gewindespindeln

Vorwärts mit Gewinde

Gewindespindeln wie Kugelgewindetriebe und Trapezgewindetriebe dienen der Umsetzung einer Dreh- in eine Längsbewegung und umgekehrt. Kugelgewindetriebe eignen sich für dynamische Positionieraufgaben im Dauerbetrieb.

mehr...

Gewindespindeln

Entlang der Windung

Gewindespindeln wie Kugelgewindetriebe und Trapezgewindetriebe dienen der Umsetzung einer Dreh- in eine Längsbewegung und umgekehrt. Kugelgewindetriebe eignen sich für dynamische Positionieraufgaben im Dauerbetrieb.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Linearachsen

Bemerkenswert kompakt

Dr. Tretter bietet mit der Baureihe Monocarrier fertige, kompakte Achseinheiten, die auf eine einfache Art genaue Führungs- und Vorschubbewegungen ermöglichen. Sie vereint Kugelgewindetrieb, Linearführung und Achsprofil in einer Einheit.

mehr...

Flanschlager

Zur Prüfung geeignet

Mit der Serie WBK präsentiert Hiwin Flanschlagereinheiten, die sich durch ihr massives Lagergehäuse aus Stahl speziell für den Einsatz in Schwerlast-Kugelgewindetrieben eignen. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: Sie reichen von...

mehr...