Palettentransportsysteme Supertrak

Schnell am Platz

ATS Supertrak ist ein Palettentransportsystem auf der Basis der Linearmotortechnik. Der Hersteller empfiehlt es als Durchbruch in der schnellen, palettenbasierten Transporttechnik und setzt mit ihm neue Maßstäbe an Automationsproduktivität. Hier sind Montageraten bis 120 Teile pro Minute möglich - bei mehreren Teileprogrammen auf derselben Linie. Individuell steuerbare Paletten lassen sich mit Geschwindigkeiten bis 2,5 Meter pro Sekunde und einer Stoppwiederholbarkeit von plus/minus 0,051 Millimeter transportieren. Mit der Trackmaster-Software lässt sich Supertrak „on the fly“ vollkommen umprogrammieren für unübertroffene Fertigungsflexibilität. Das System ist sauber, arbeitet bei Geräuschpegeln von nur 70 dB und benötigt nur wenig Platz. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Dynamische Linearachsen

Achsen verbreitert

Jung erweitert die High-Dynamic-Serie um die neuen HA01-Linearachsen, in die tubulare Linearmotoren integriert sind. Sie können jetzt Hübe bis zu 1.690 Millimeter realisieren. Die Module sind für höchstdynamische Bewegungsautomationen geeignet und...

mehr...

Dynamische Linearachsen

Achsen verbreitert

Jung erweitert die High-Dynamic-Serie um die neuen HA01-Linearachsen, in die tubulare Linearmotoren integriert sind. Sie können jetzt Hübe bis zu 1.690 Millimeter realisieren. Die Module sind für höchstdynamische Bewegungsautomationen geeignet und...

mehr...

Montage- und Prüfsysteme

Zertifiziert

Der Geschäftsbereich Europa bei ATS Automation Tooling Systems will die Aktivitäten in Europa weiter ausbauen. Die Automation Systems Group (ASG) Europa, der vier Standorte in vier Ländern umfassende Geschäftsbereich des Unternehmens mit Sitz in...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Autosynchrone Werkerführung

Immer in Bewegung

In Stuttgart präsentiert iie unter ihrer Produktmarke "Computer Aided Works" die aktuellste Generation ihrer Autosynchronen Werkerführung. Sie führt die Mitarbeiter Schritt für Schritt prozesssicher durch die Montage. Komplexe Montagevorgänge werden...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Management

Atlas Copco: Felle neuer Geschäftsführer

Erik Felle ist seit dem 1. September Geschäftsführer der Atlas Copco IAS in Bretten. Er übernimmt die Position von Jürgen Dennig, der nun als Vice President Electronics in der IAS-Division weltweit die Geschäfte im Segment Elektronik verantwortet.

mehr...