Multischraubeinheit MSE 2

Schraubmontage noch schneller

Die NC-gesteuerte Multischraubeinheit MSE 2 von Bihler bewirkt eine höhere Fertigungsgeschwindigkeit und lässt sich durch ihre kompakte Bauweise in alle Fertigungs-, Montage- und Transferstraßen integrieren. Mehrere Einheiten sind nebeneinander montierbar. Zusammen mit einer Hebe- und Schwenkvorrichtung für den schnellen Werkzeugwechsel ist eine größere Fertigungsproduktivität erzielbar.

Das Prozessmodul besteht aus einem kompakten Antriebsblock mit zwei Drehstrom-Servomotoren. Die kurzen Taktzeiten werden durch einen zwischengeschalteten Standard-Drehteller mit besonderen Spannzangen erreicht, bei dem die Arbeitsgänge Zuführen, Kontrolle und Eindrehen der Schraube zeitlich parallel ablaufen.

Zunächst wird die bereits lagerichtig fixierte Schraube in den Drehteller zugeführt und anschließend der Teller in die nächste Position gedreht. Nach dem Absenken des Schraubwerkzeuges und dem Eindrehen der Schraube mit einer variablen Anzahl von Umdrehungen wird das Schraubwerkzeug wieder in seine Referenzstellung gefahren.

Mit der Multischraubeinheit sind Taktzahlen bis 110 Hübe pro Minute erreichbar. Sie beinhaltet ein Programm mit Drehmoment- und Drehwinkelsteuerung sowie einen programmgesteuerten Bitvorschub. Für den schonenden Eingriff des schnell und einfach wechselbaren Bits ist das Schraubwerkzeug federnd gelagert. Es erfolgt eine Anwesenheitskontrolle der Schrauben per Laserlichtschranke.

Anzeige

Das Prozessmodul eignet sich für unterschiedliche Gewinde und Schrauben und auch für das Eindrehen von Federn. Es lässt sich sowohl in vertikaler als auch in horizontaler Lage in die Montagelinie einbauen. rm

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Montagetechnik

Mit neuem Rüttler

Von Bihler kommt die neue Generation der Bimeric-NC-Systeme in der Ausführung BM 3000. Die Maschine ist für die Fertigung von zwei im Aufbau grundlegend verschiedener Bauteile mit leistungsstarken NC-Modulen zum Zuführen, Schweißen, Stanzen, Biegen,...

mehr...

Bimeric-NC-Systeme

Anpassungsfähige Maschine

Unter das Motto Technology in Motion hat Bihler sein Produkt- und Dienstleistungsspektrum gestellt. Schwerpunkt ist aktuell die Bihler-NC-Technik. Zu den Highlights gehören die Bimeric-NC-Systeme sowie Trends in der Stanz-, Biege- und Montagetechnik...

mehr...

Bearbeitungszentrum

Zweite Generation am Start

Der Schweizer Werkzeugmaschinenhersteller Reiden Technik behauptet sich seit Jahren mit der Reiden RX10 auf dem internationalen Markt. Mit bemerkenswerten Optionen, etwa der patentierten Doppelantriebsspindel „DDT“, reagiert das Unternehmen...

mehr...
Anzeige

Bedienbarkeit

Die Universelle neu aufgelegt

Werkzeugfräsmaschine. Die Volz FUS 32-Servo ist eine universelle Werkzeugfräsmaschine der neusten Generation aus dem Hause Volz. Das neue Maschinenkonzept aus Deutschland basiert auf der Euro-Mill FUS 32 und wird auf der Intec präsentiert.

mehr...

Prüfanlage

Modular und fertig

Schlüsselfertige Komplettanlagen liefert auch Hirata Engineering Europe. Ein Beispiel ist eine Automatisierungsanlage für einen Anbieter von Elektronikbauteilen für die Automobilindustrie.

mehr...

Schraub- und Zuführtechnik

Prozesssichere Montage

Industrielle Montageanlagen aus der Schraub- und Zuführtechnik bestehen aus diversen komplexen Komponenten, die perfekt zusammenspielen müssen. Um Schnittstellenprobleme zu vermeiden, bietet Deprag Schulz Systembestandteile aus einer Hand an.

mehr...