Motage- und Prüfanlaagen

Auf die Prozessbank!

Hochflexible Automatisierung – modular und platzsparend
Das modulare Test Center aus Freiberg (Fotos: Teamtechnik)
Seit mehr als 30 Jahren kommen innovative und zuverlässige Automatisierungslösungen für die Automobilindustrie, Medizin- und Solartechnik aus Freiberg am Neckar.

Der Anlagenbauer Teamtechnik entwickelt und baut hochflexible Produktionsanlagen mit modularen Grundstrukturen. Zwei weitere neue modulare Systeme für Montage und Prüfung hat das Unternehmen in Freiberg am Neckar vorgestellt: Die neue Generation der bewährten und flexiblen Montageplattform Teamos sowie ein modulares Test Center.

Die neue Teamos-Generation ist kompatibel mit allen bisherigen Installationen und bietet jetzt noch mehr Flexibilität – bei reduziertem Platzbedarf. Die „starre“ Stationsbauweise ist jetzt durch erweiterbare Prozessbänke ersetzt. Sie reihen Prozessmodule im 100-Millimeter-Raster aneinander – das spart Platz. Diese Bauweise stellt wirtschaftlichere Projektierungsmöglichkeiten zur Verfügung als bisher. Die Prozessbank ist als Trägerelement mit Steuerungseinheit flexibel verlängerbar und kann maximal 16 Prozesse aufnehmen. Im Teamtechnik-Prozesspool sind mehr als 700 erprobte und teilweise standardisierte Prozesse gespeichert. Der modulare Aufbau der Teamos-Plattform ermöglicht eine schnelle und wirtschaftliche Integration dieser bewährten Montage- und Prüfprozesse.

Anzeige

20 bis 40 Prozent weniger Kosten

Beim modular aufgebauten Test Center erfolgt die Anordnung einzelner Prüfprozesse radial. Mit der neuen Technologie und Bauweise lassen sich Platzbedarf und Investitionskosten um 20 bis 40 Prozent senken. Steigen Stück- oder Variantenzahlen der zu prüfenden Produkte, wird das Test Center durch den Anbau weiterer Stationen effizient und schnell erweitert. Auch die Wartung einzelner Stationen kann jetzt unabhängig vom Anlagenbetrieb erfolgen.

Teamtechnik entwickelt flexible Produktionssysteme für die Automobil-, Medizin- und Solarindustrie. Flexibilität, Erweiterbarkeit, Platzreduzierung und Wirtschaftlichkeit stehen dabei im Fokus. Die modularisierten Basiskomponenten einer Anlage haben ein hohes Standardisierungspotenzial – es werden nur Anlagen- und Prozesskomponenten verwendet, die erprobt sind und zuverlässig arbeiten. PR/pb

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige