Montagewerkzeuge

Kleiner ist effizienter

Je weniger Druckluft oder Strom in Fertigungsprozessen verbraucht wird, umso günstiger sind die Verfahren – auch in der Montage. Atlas Copco setzt schon bei der Entwicklung der Werkzeuge auf Energieeffizienz. Je kleiner die Maschinen sind, umso handlicher sind sie – und umso effizienter müssen die Motoren arbeiten, um die geforderte Leistung zu erbringen. Das Produktprogramm der Druckluft- und Elektrowerkzeuge des Essener Unternehmens ist entsprechend abgestimmt. Im Vorfeld jeder Neuentwicklung sitzen Vertreter aller Abteilungen zusammen, um mit Konstrukteuren und Designern die energetischen Aspekte sowie die Auswirkungen auf die Umwelt zu besprechen. Steigende Energiekosten treiben die Nachfrage zunehmend in Richtung Elektrowerkzeuge. Unterstützt wird diese Entwicklung auch vom größer werdenden Wunsch der Kunden nach Absicherung ihrer Prozesse; das ist mit Elektroschraubern viel eher möglich als mit Druckluftgeräten. Spätestens, wenn es um die Dokumentierbarkeit geht – ab Prozesssicherheitsstufe vier der Montage – müssen Druckluftschrauber endgültig passen. Denn das können nur Elektrowerkzeuge mit eingebauten Messwertgebern, etwa die Tensorschrauber der Serien S, SL und ST. Bei Elektrowerkzeugen dürfte es deshalb in den kommenden Jahren größere Entwicklungsschritte geben, was die Energieeffizienz angeht. Zum Beispiel bei der Reduzierung der Wärmeentwicklung oder einem Sleep-Modus, der die Blindleistung im Stillstand verringert. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Elektroschraubsystem

Von 0 auf 3.400 in unter 10 Sekunden

Elektroschraubsystem. Das Herzstück jeder Spritzgießmaschine ist die Schließeinheit. Für ihre Montage ist Präzision das oberste Gebot. Arburg verschraubt die Zuganker ihrer Allrounder-Spritzgießmaschinen mit einem Tensor-Schrauber von Atlas Copco.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Reinraum-Werkbank

Sauber gefertigt

Für viele Branchen ist das Produzieren und Fertigen von Bauteilen in einem sauberen oder partikelfreien Umfeld wichtig. Die Hauptanwendung der Spetec Reinraum-Werkbank oder Mini-Environment liegt im Bereich der optischen, elektronischen und...

mehr...
Anzeige

Hutschienenclip

Für schmale Montage

Richard Wöhr mit Sitz in Höfen an der Enz hat das Gehäuse-Zubehörprogramm um den mit nur 14 Millimetern Breite besonders schmalen Hutschienenclip Hutsclip/St/0005 erweitert. Der Hutschienenclip aus verzinktem Stahlblech eignet sich für die Montage...

mehr...

Werkzeuge

Knipex-Zangenschlüssel wird größer

Knipex hat seinen Zangenschlüssel, der Zange und Schraubenschlüssel vereint, umfassend modifiziert. Das überarbeitete 180 Millimeter lange Modell ist leichter geworden und hat zwei zusätzliche Einstellpositionen für lückenloses Greifen bis 40...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Intelligente Zangensysteme

Der Knoten macht’s

Der Zangenbaukasten von Tox Pressotechnik enthält bereits die Steuerung als zentralen Baustein. Nun ist der intelligente Busknoten ZVK als Bestandteil hinzugekommen. Er liefert sensorisch erfasste Daten an die Multi-Technologie-Steuerung, so lassen...

mehr...

Akkuwerkzeug

Für die Einhand-Montage

Desoutter bringt für die Montage kritischer Verschraubungen einen Einhand-Winkelschrauber auf den Markt. Mit einer Länge von etwa 30 Zentimetern und einem Gewicht von einem Kilogramm erleichtert der messwertgebergestützte EABS Montageprozesse.

mehr...