Montagetische

Ganz nach Bedarf

Schunk hat den Gemotec Baukasten für modulare Montagetechnik erweitert: Der neue, pneumatisch angetriebene Ringschalttisch RST-P kann links, rechts oder pendelnd takten, ohne dass dafür Umbauten erforderlich sind. Das Umschalten erfolgt allein über die pneumatische Ansteuerung. Der Tisch bietet die Möglichkeit, die Taktarten in beliebiger Reihenfolge und beliebig oft zu wechseln. So kann er beispielsweise bei Fehlern den Prozess stoppen, zurücktakten und den Bearbeitungsschritt wiederholen. Der als Baukastenmodul konzipierte Ringschalttisch hat einen fixen Mittelteil mit großer Durchgangsbohrung. Weil sich lediglich der Taktring dreht, können Aufbauten zügig ergänzt und ohne bewegliche Luftschläuche mit Druckluft versorgt werden. Die Winkeleinstellung wird einfach mit Distanzstücken auf vier, sechs, acht oder zwölf Schritte definiert. Hydraulische Stoßdämpfer dämpfen in beide Richtungen die Endlagen. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Montagetisch MT-400 L

Montage am Tisch

Mit dem Modell MT-400 L schließt Lohmeier die Lücke zwischen den etablierten höhen- und neigungsverstellbaren Montagetischen der Baureihen MT-400 und der kleineren MT-200-Serie.

mehr...

Montagetisch MT-400

Montagetisch spart Kraft

Lohmeier aus Vlotho präsentiert einen Montagetisch zur Bestückung und Verdrahtung von Montageplatten. Mit dem höhenverstellbaren und kippbaren Tisch lässt sich laut Anbieter stets die bestmögliche Arbeitsposition für die Anwender einstellen.

mehr...
Anzeige