Montagetechnik

Werkbank-Ablösung

Der MT-200 ist für Gehäusegrößen bis 1.000 mal 1.000 Millimeter sowie Traglasten bis 200 Kilogramm konzipiert. Müssen größere Schränke bestückt werden, können hierfür einfach mehrere Montagetische aneinandergereiht werden. Die Bediener können stets die optimale Arbeitsposition für eine ergonomische Bearbeitung, Bestückung und Verdrahtung einstellen. Die Höhenverstellung erfolgt wahlweise mit manuellen Klemmhebeln oder einer elektrischen Hubsäule. Dies ermöglicht die Justage der Arbeitshöhe zwischen 350 und 1.250 Millimeter, sodass längere Verdrahtungsarbeiten rückenschonend im Sitzen oder Stehen ausgeführt werden können.

Arbeitsstättenverordnung wird erfüllt

Hier hat der Werker stets die optimale Position am Arbeitsplatz.

Der Arbeitsplatz genügt den Vorgaben der Arbeitsstättenverordnung und entspricht den Normen DIN 33406 sowie ISO 6385, die Sitzarbeitsplätze als bevorzugte Variante nennen. Der Neigungswinkel lässt sich frei zwischen null und 45 Grad einstellen. Außerdem können Bediener eine zusätzliche horizontale Arbeitsfläche ausziehen ¿ etwa zum Bestücken von Montageplatten. Hierauf können wahlweise auch die für die Bestückung abgenommenen Türen des Wandschranks mitgeführt werden, sodass diese nicht anderswo in der Werkstatt abgelegt und später wieder geholt werden müssen ¿ das spart Zeit und mindert das Beschädigungsrisiko. Durch die mit vier Schwenkrollen ausgerüsteten Tisch-Untergestelle aus robusten Stahlrohren lassen sich die Montageplätze leicht verfahren. Mittels Totalfeststellern können sie unverrückbar fixiert werden. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Montagetechnik

Jeder Handgriff sitzt

Prozessoptimierung bei Handarbeitsplätzen. Mit dem Assistenzsystem Elam von Armbruster reduzierte Fluitronics Fehlerquote und Umrüstzeiten bei der Ventilblockmontage.

mehr...
Anzeige

Flexibles Lichtband

LED von der Rolle

Das flexible Lichtband LLE Flex IP67 Excite von Tridonic bietet Schutz vor Staub und Wasser und kann in Feuchträumen wie Badezimmern installiert werden. Eine stabile Farbtemperatur ohne Farbortverschiebung lässt auch die Kombination mit anderen...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Motek und Bondexpo

Der Mensch ist dran!

Motek und Bondexpo 2018. Neue Handlingsysteme stellen den Menschen in den Mittelpunkt und erhöhen Motivation und Produktivität. „Das Zeitalter der praxisgerechten Ergonomie hat begonnen“.

mehr...