handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Produktions- und MontageautomatisierungMotek: Smarte Lösungen für die manuelle Montage

Motek-2017-Bott

Variantenvielfalt, kleinere Stückzahlen und kürzere Produktzyklen machen es nötig, Werker bei der manuellen Montage zu unterstützen. Etwa mit Datenbrillen und Pick-by-Light-Systemen. Smarte Lösungen und intelligente Systeme nicht nur für die manuelle Montage werden auf der Motek zu sehen sein.

…mehr

MontagetechnikWerkbank-Ablösung

Der MT-200 ist für Gehäusegrößen bis 1.000 mal 1.000 Millimeter sowie Traglasten bis 200 Kilogramm konzipiert. Müssen größere Schränke bestückt werden, können hierfür einfach mehrere Montagetische aneinandergereiht werden. Die Bediener können stets die optimale Arbeitsposition für eine ergonomische Bearbeitung, Bestückung und Verdrahtung einstellen. Die Höhenverstellung erfolgt wahlweise mit manuellen Klemmhebeln oder einer elektrischen Hubsäule. Dies ermöglicht die Justage der Arbeitshöhe zwischen 350 und 1.250 Millimeter, sodass längere Verdrahtungsarbeiten rückenschonend im Sitzen oder Stehen ausgeführt werden können.

sep
sep
sep
sep

Arbeitsstättenverordnung wird erfüllt

Montagetechnik: Werkbank-Ablösung

Der Arbeitsplatz genügt den Vorgaben der Arbeitsstättenverordnung und entspricht den Normen DIN 33406 sowie ISO 6385, die Sitzarbeitsplätze als bevorzugte Variante nennen. Der Neigungswinkel lässt sich frei zwischen null und 45 Grad einstellen. Außerdem können Bediener eine zusätzliche horizontale Arbeitsfläche ausziehen ¿ etwa zum Bestücken von Montageplatten. Hierauf können wahlweise auch die für die Bestückung abgenommenen Türen des Wandschranks mitgeführt werden, sodass diese nicht anderswo in der Werkstatt abgelegt und später wieder geholt werden müssen ¿ das spart Zeit und mindert das Beschädigungsrisiko. Durch die mit vier Schwenkrollen ausgerüsteten Tisch-Untergestelle aus robusten Stahlrohren lassen sich die Montageplätze leicht verfahren. Mittels Totalfeststellern können sie unverrückbar fixiert werden. pb

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

RWTH Aachen WZL Thomas_Bergs

RWTH AachenWZL: Thomas Bergs folgt auf Fritz Klocke

Nach 23 Jahren hat Professor Dr. Fritz Klocke die Leitung des Lehrstuhls für Technologie der Fertigungsverfahren am Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen zum 1. Juni 2018 an Prof. Dr. Thomas Bergs übergeben.

…mehr
LFS-Band

StaufördererSicher gepuffert

Bestückung von Automationszellen. Tünkers hat den LFS-Stauförderer entwickelt, der mit einem Reibschluss im Bereich der Umlenkung funktioniert und damit Werkersicherheit ohne Schutzumhausung gewährleistet.

…mehr
Arbeitszelle MAP242236

Montage-ArbeitszellenExakt aufeinander abgestimmt

Von der Vormontage bis zum Palettieren: Martinmechanic setzt für das Umspritzen elektronischer Bauteile in fünf exakt aufeinander abgestimmten Arbeitszellen neun Roboter ein.

…mehr
Motek-2017-Bott

Produktions- und MontageautomatisierungMotek: Smarte Lösungen für die manuelle Montage

Variantenvielfalt, kleinere Stückzahlen und kürzere Produktzyklen machen es nötig, Werker bei der manuellen Montage zu unterstützen. Etwa mit Datenbrillen und Pick-by-Light-Systemen. Smarte Lösungen und intelligente Systeme nicht nur für die manuelle Montage werden auf der Motek zu sehen sein.

…mehr
Impulsschrauber

ImpulsschrauberErgonomischer Impuls

Uryu hat unter Berücksichtigung von Ergonomie-Aspekten für eine hohe Produktivität in der Montage viele Neuerungen bei seinen Impulsschraubern eingeführt. Die Schrauber der UAT/UA und ULT/UL Serien sind leicht und leistungsfähig.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige