Montagesysteme

Präzise Massenproduktion

IMA-Rundtaktsysteme mit Taktraten von maximal 80 Takten pro Minute und Längstransfersysteme mit bis zu 250 Takten pro Minute erhöhen die Produktion beziehungsweise Konfektionierung signifikant: Für kleine und kleinste Teile eignen sich Rundtaktsysteme, für größere Bauteile mit hohen Fertigungstiefen Längstransfersysteme. Aufgrund des hohen Standardisierungsgrades der Anlagen und durch produktspezifisch angepasste Standard-Baugruppen wird die Flexibilität der Montagelösungen zusätzlich gesteigert. Mehr als 1.500 IMA-Anlagen sind bereits erfolgreich installiert. Sie stehen für schnelle Verfügbarkeit, kurze Rüstzeiten und multifunktionale Verwendung über lange Zeiträume. Damit lassen sich Produktionszeiten spürbar minimieren und Produktionsprozesse sicherer gestalten. Das Amberger Montage-Systemhaus bietet seinen Kunden seit mehr als 30 Jahren individuell konfigurierbare Lösungen zur automatischen Montage von Bauteilen. Von der Leistungsfähigkeit der ebenso vielseitigen wie flexiblen Lösungen profitierten bislang vorwiegend Unternehmen aus den Branchen Automotive sowie Elektrotechnik und Elektronikindustrie. IMA baut jetzt den Bereich Medizintechnik aus. Bereits 1986 realisierte das Unternehmen das erste Medizinprojekt – einen Automat für die Montage und Prüfung von Tropfkammern, der in der Reinraumklasse 100.000 betrieben wird. In den 80er und 90er Jahren folgten weitere Aufträge für Anlagen, auf denen Blutfilter, Inhalatoren, Dispenser oder Medizinfilter gefertigt werden. Dann begannen die Ingenieure ein Pharma-Grundsystem zu entwickeln. 2007 folgte ein Großauftrag über die Montage von Lanzetten unter Reinraumbedingungen der Klasse 100.000. Mit einem medizintechnikgerechten Ausbau der Montagefläche, ständiger Weiterbildung des Medizin-Projektteams sowie dem Aufbau eines entsprechenden Dokumentationszentrums zur Qualifizierung der Anlagen schafft das Untenehmen die Voraussetzungen zur Realisierung weiterer anspruchsvoller Projekte in diesem Segment. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Werkzeuge

33 Helfer im Koffer

Der Steckschlüssel-Satz 1/4" von GEDORE redbietet 33 Helfer, die sich zum Heimwerken genauso wie für Reparaturen oder Wartungen an Kraftfahrzeugen und Motorrädern eignen.

mehr...

Rastbolzen

Positionieren und Halten

Von Ruland kommen jetzt auch Rastbolzen für unterschiedlichste industrielle Anwendungen. Rastbolzen sind federbelastete Vorrichtungen zur einfachen Verriegelung von Maschinenelementen im Rahmen einer einstellbaren Positionierung.

mehr...

Arbeitsstationen

Der Shooter

Individuelle Fertigung, veränderbare Arbeitsstationen, wandlungsfähige Produktionsstrukturen – das sind aktuelle Schlagworte der Branche. Durchgehende Flexibilität, effiziente Arbeitsprozesse und kurze Rüstzeiten am Arbeitsplatz soll der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kompressoren

Optimale Luft-Versorgung

Kautex Maschinenbau entwickelt und fertigt Extrusionsblasformmaschinen. In der neuen Produktionshalle werden Maschinen der KBB-Serie aufgebaut, getestet und optimiert. Die erforderliche Druckluft wird von Atlas-Copco-Kompressoren erzeugt und über...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Möbelsystem

Der Connector macht´s

Das Arbeitsplatz- und Möbelsystem Elneos Connect von Erfi (Ernst Fischer) basiert auf einem L-Basisprofil aus Aluminium, das weitere Profile für unterschiedliche Anwendungen aufnehmen kann und dadurch den Arbeitsplatz flexibel macht.

mehr...

Montagetechnik

Smarte Teamarbeit

Mit Modulen von Suspa lassen sich diverse Variationen an Sitz-Steh-Arbeitsplätzen realisieren. Aus Baukastenkomponenten können je nach Platzbedarf und individueller Anforderung vier verschiedene Tischuntergestelle gebaut werden: Fix Frame, Vari...

mehr...