Montageplattformkonzept MicRohFlex

Fliegender Wechsel

Als Erweiterung zur Mikromontagezelle MicRohCell hat Rohwedder Microtechnologies das Montageplattformkonzept MicRohFlex entwickelt. Beide Systemkomponenten zusammen bilden eine Plug & Produce Factory. Vorbild hierzu sind spanende Werkzeugmaschinen, bei denen zur Produktion unterschiedlicher Teile lediglich die Werkzeuge und Werkstückaufnahmen gewechselt werden – so auch in der Montagezelle. Weitgehend produktunabhängige Prozesse innerhalb der Zelle wie Pick and Place oder Fügeprozesse übernimmt das präzise Granit-Gantry der MicRoh-Cell. Produktspezifische Einrichtungen hingegen, etwa Materialbereitstellung, Greifer, Prüfstationen oder andere spezielle Prozesse, sind Bestandteil der wechselbaren Montageplatte. Durch den Tausch der Platte erfolgt die Umrüstung auf ein anderes Produkt innerhalb von nur vier bis zehn Minuten. Die Montageplatte besteht aus einer stabilen Aluminiumplatte mit einem Lochraster zur Aufnahme standardisierter Prozessmodule. Einheitliche Hardware- und Softwareschnittstellen verbinden jedes Prozessmodul sicher. Voraussetzung für die schnelle Umrüstung der Montagezelle ist der konsequente, modulare Aufbau der Steuerungs-Architektur. Jede Montageplatte koordiniert, verwaltet und archiviert die Ablaufsteuerung und die Kommunikationsschnittstelle sowie Prozessparameter und Produktionsdaten. Jedes Prozessmodul ist dabei ein autarkes, intelligentes Subsystem (ISS). Für die Kommunikation der Module untereinander dient ein standardisiertes Protokoll. Prozessmodule fremder Hersteller, etwa Messeinrichtungen, können einfach in das Gesamtkonzept eingebunden werden. Ein Wechsel der Montageplatte erfolgt schnell und einfach mit wenigen Handgriffen und dauert nur wenige Minuten. Der Bediener wird dabei per Wizard durch die einzelnen Schritte geführt, die jeweils quittiert werden müssen. Anschließend werden die exakten Positionen der Montageplatte und der Prozessmodule automatisiert vermessen und kalibriert, und die Produktion kann beginnen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Montagetechnik

Jeder Handgriff sitzt

Prozessoptimierung bei Handarbeitsplätzen. Mit dem Assistenzsystem Elam von Armbruster reduzierte Fluitronics Fehlerquote und Umrüstzeiten bei der Ventilblockmontage.

mehr...
Anzeige

Flexibles Lichtband

LED von der Rolle

Das flexible Lichtband LLE Flex IP67 Excite von Tridonic bietet Schutz vor Staub und Wasser und kann in Feuchträumen wie Badezimmern installiert werden. Eine stabile Farbtemperatur ohne Farbortverschiebung lässt auch die Kombination mit anderen...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Motek und Bondexpo

Der Mensch ist dran!

Motek und Bondexpo 2018. Neue Handlingsysteme stellen den Menschen in den Mittelpunkt und erhöhen Motivation und Produktivität. „Das Zeitalter der praxisgerechten Ergonomie hat begonnen“.

mehr...