Montageplattform Teamos

Baukasten fürs Montieren und Prüfen

Mit der neuen Generation seiner Montageplattform Teamos löst der Hersteller team technik die starre Stationsbauweise auf und ersetzt sie durch erweiterbare Prozessbänke. Diese kann der Nutzer platzsparend auf einem 100-Millimeter-Raster aneinanderreihen. Die Prozessbank lässt sich als Trägerelement flexibel verlängern und kann bei Bedarf bis 16 Prozesse aufnehmen. Der Anwender kann einzelne Module aus einem Baukasten, den der Freiberger Hersteller zur Verfügung stellt, uneingeschränkt austauschen, kombinieren und erweitern. Er reagiert somit schnell und effektiv, wenn sich Produktionsbedingungen, Stückzahlen und Produkteigenschaften ändern oder neue Produktionsstandorte oder Varianten hinzukommen. cm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Ein HMI-Meilenstein:

Der High-Performance-Taster

Der neue CANEO series10 von CAPTRON überzeugt durch Sensor Fusion Technology und sein weiterentwickeltes kapazitives Messprinzip. Er ist frei programmierbar (IO-Link) und einzigartig durch sein Design- und Funktionskonzept.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Design4AM-Projekt

Siemens: 3D-Druck für die Raumfahrt

Die Europäische Weltraumorganisation (ESA) hat Siemens Digital Industries Software und Sonaca damit beauftragt, Applikationen für die Konstruktion von Teilen in der Luft- und Raumfahrt zu entwickeln, die in additiver Fertigung aus Metall hergestellt...

mehr...

Automatische Montagezelle

Eine Zelle für die Seilbahn

Die Automatisierung erhöht die Qualität der einzelnen Produkte, gleichzeitig steigen die Anforderungen an die Anlagenbauer, die die automatisierten Fertigungsstraßen entwickeln sollen. Ein System für Komponenten von Synchronmotoren lieferte Hainzl...

mehr...

Werkzeuge

33 Helfer im Koffer

Der Steckschlüssel-Satz 1/4" von GEDORE redbietet 33 Helfer, die sich zum Heimwerken genauso wie für Reparaturen oder Wartungen an Kraftfahrzeugen und Motorrädern eignen.

mehr...