Montagetechnik

Schnell reagieren

müssen Unternehmen bei kurzfristig einzuführenden Neuprodukten oder bei der Produktion kurzlebiger Serienprodukte. Da bleibt wenig Zeit für Konzeption und Erstellung einer neuen Montagelinie. Hier hilft dieser Winnender Hersteller, der mit seinem System Jetwing in nur wenigen Monaten auf der Basis von standardisierten Produktionsmodulen individuelle Anlagen realisiert.

Die Komponenten bestehen aus der Montageplattform sowie aus Arbeits-, Kontroll- und Transfermodulen, die über Schnittstellen zum integralen Systembestandteil werden. Sie können für unterschiedlichste Produkte eingesetzt werden. Die Einzelfunktionen lassen sich austauschen, entfernen oder modifizieren. Bis zu 12 Arbeitsstationen sind in einem standardisierten Aufbau möglich und mit Handarbeitsstationen kombinierbar. Ein mechanisches zentrales Kurvensystem steuert die Montagebewegungen. Die Antriebe von Vorzug und Montagebewegung arbeiten unabhängig voneinander und ermöglichen so variable Schaltzeiten und optimierte Geschwindigkeiten.

Zahlreiche Funktionen sind möglich, wie zum Beispiel Sortieren, Zuführen, Ultraschallschweißen, Laserbeschriften, Stanzen, Prägen, Drucken, Pressen, Kleben, Dosieren, Prüfen. Das System ist für die Reinraumklasse 10.000 geeignet; für die Reinraumklasse 1.000 gibt es eine Sonderausführung.rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Montageplattform

Fließende Grenzen

Aufbauend auf der Entwicklung der Montage-Plattformen Spaceline (Längstransferlinie), Discovery (Rundschalttisch) und Jetwing (Lineareinheit) stellt Sortimat den Jetwing 2010 vor. Er hat sich seiner großen Schwester Spaceline angenähert und macht...

mehr...

Handhabungstechnik

Ordnen mit Mechanik

Orientieren kleiner MassenteileSchließt man einmal Chargenprozesse wie das Erhitzen und Härten von Einzelteilen aus, dann müssen alle Werkstücke eine einheitliche Orientierung im Fertigungsprozess bekommen.

mehr...
Anzeige

Montagetechnik

Jeder Handgriff sitzt

Prozessoptimierung bei Handarbeitsplätzen. Mit dem Assistenzsystem Elam von Armbruster reduzierte Fluitronics Fehlerquote und Umrüstzeiten bei der Ventilblockmontage.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Flexibles Lichtband

LED von der Rolle

Das flexible Lichtband LLE Flex IP67 Excite von Tridonic bietet Schutz vor Staub und Wasser und kann in Feuchträumen wie Badezimmern installiert werden. Eine stabile Farbtemperatur ohne Farbortverschiebung lässt auch die Kombination mit anderen...

mehr...