Montagelinien

Wunsch-Montage

Der Sondermaschinenhersteller Symacon in Barleben bei Magdeburg entwickelte und baute eine Handmontagelinie für Voith in Gommern, die für die Herstellung von Kfz-Baugruppen im Bereich der Nutzfahrzeugindustrie eingesetzt wird. Mit dieser Montagelinie wurden sieben Handarbeitsplätze geschaffen, mit denen die Werkstücke montiert, geprüft, gemessen und verpackt werden. Eine weitere teilautomatisierte Fertigungslinie konnte die Produktionskette des Auftraggebers komplettieren. Hier erfolgt das Einpressen von Buchsen mittels Kraft-Weg-Überwachung, danach wird die Buchse auf Passmaß gerieben. Hieran schließt sich die Durchflussprüfung an. Dann durchläuft die Baugruppe die Schweißstation, in der die Hebelmechanismen kraftschlüssig und präzise fixiert werden. Dieser komplexe Fertigungsprozess läuft auf einem speziell entwickelten Drehtisch in der Anlage ab und wird mit der Funktionsprüfung am Ende dieses Prozesses auf Festigkeit abgeschlossen. Symacon liefert Sondermaschinen nach Kundenwunsch im Bereich Handhabungs- und Montagetechnik samt Verkettung von Maschinen und Anlagen sowie Bildverarbeitung und Prüfmaschinen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Shadowboards

Fehlt hier was?

Die Lean-Manufacturing-Experten von Neolog präsentieren flexible Rohrklemmsysteme der beiden Durchmesser 28 und 28,6 Millimeter. Neben diesen Systemen  bietet das Unternehmen erstmals auch Shadowboards an.

mehr...
Anzeige