Montage- und Lasersysteme

Für anspruchsvolle Montage

Laserbearbeitung auf dem neusten Stand
Vollautomatische Montage- und Laseranlage
Die Chemnitzer Firma Sitec ist ein Sondermaschinenbauer für diverse Branchen. Sie plant, entwickelt und realisiert flexible Montage- und Lasersysteme, CNC-Laserbearbeitungszentren, Anlagen zur elektrochemischen Metallbearbeitung und fertigt Systemkomponenten in Klein- und Großserie für die Automobilzulieferindustrie.

Rasante Innovationen und die damit verbundenen kürzeren Produktlebenszyklen erfordern auch von Anlagenherstellern die beständige Entwicklung ihrer Produkte und Technologien. Dieser Aufgabe sieht sich die Firma Sitec mit ihrem Know-how gewachsen. Zu Ihren Kunden gehören Hersteller von Diesel- und Benzin-Einspritzsystemen, die ihre Komponenten in einer umfangreichen Typenvielfalt für den Einsatz im PKW anbieten. Die hohen Reinheitsanforderungen an die Produkte verlangen teilweise nach einer Montage im Reinraum. Aus der komplexen Funktion der herzustellenden Produkte ergeben sich anspruchsvolle Montageprozesse, etwa das Fügen von Bauteilen mit engen Toleranzen, die Realisierung von Funktionsmaßen im Montageprozess, Fügevorgänge mit Kraft-Weg-Überwachung, Schraubvorgänge mit Drehmoment-Drehwinkel-Überwachung sowie durchgängige Prozessüberwachung und Prozessdatenerfassung. Der in Chemnitz entwickelte Systembaukasten Variomodul eignet sich für die Umsetzung dieser unterschiedlichen Prozesse, Varianten und Stückzahlen. Standardisierte Grund- und Ausrüstungsmodule mit definierten Schnittstellen für Steuerung und Materialfluss schaffen dabei ein hohes Maß an Planungssicherheit.

Anzeige

Eine wesentliche Kompetenz der Chemnitzer liegt in der Entwicklung und Realisierung von CNC-Laserbearbeitungsanlagen. Dabei kommen je nach Anwendungsfall hochwertige Laserquellen zum Einsatz, beispielsweise Faser- oder Scheibenlaser. Durch die intensive Zusammenarbeit mit namhaften Laserquellenherstellern sowie Partnern aus Industrie und Forschung erprobt und optimiert die Firma Technologien zur Laserbearbeitung nach technologischen und konstruktiven Vorgaben. In einer innovativen Produktlinie setzt das sächsische Unternehmen diese Technologien in flexiblen CNC- Laserbearbeitungszentren ein. Genauigkeiten bis zwei Mikrometer sind kennzeichnend für diese Serienmaschinen. Das Unternehmen realisiert Lasersonderanlagen und integriert verstärkt diese Technologie in komplexe Montagesysteme. Die im Variomodul eingesetzten Lasermodule sind dabei so flexibel, dass sich räumliche Parameter – etwa Schweißkonturen oder verfahrenstechnische Parameter – jederzeit variieren lassen. pb

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Materialfluss gezielt optimieren

Die Prinzipien der schlanken Produktion, kompakt für Sie zusammengefasst. Informieren Sie sich im kostenfreien Leitfaden von item: Was heißt „lean“? Welche Schritte sind erforderlich? Hierbei liegt der Fokus auf dem Einsatz und Bau kosteneffizienter Betriebsmittel.

mehr...

Kleine Exoskelette

Schont Daumen und Gelenke

Ottobock hat auf der Hannover Messe erstmals seine industriellen Exoskelette der Paexo-Produktfamilie vorgestellt. Das Paexo Thumb unterstützt Menschen, die bei der Arbeit täglich ihren Daumen beanspruchen, zum Beispiel beim Clipsen, Stecken und...

mehr...
Anzeige

Arbeitsplatzgestaltung

Der Mix macht’s

Moderne Arbeitsplatzgestaltung. Von Babyboomern über Millennials bis hin zur Generation Z – in Büros sind verschiedene Altersklassen vertreten. Für Firmen ist es wichtig, der modernen Arbeitsplatzgestaltung eine zentrale Bedeutung beizumessen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Schmal gebaut und direkt auf den Bodenroller
Das neue Palettierer-Modell der AST-Baureihe von Hirata vereint das schmalbauende Gestell der AST-Serie mit den Vorteilen der direkten De-/Palettierung von bzw. auf klassische Bodenroller.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung von Hinterschwepfinger unterstützt Fertigungsunternehmen bei Neuplanung, Modernisierung und Restrukturierung von Standorten - für optimale Flächeneffizienz und Materialflüsse sowie intelligent integrierte Industrie-4.0-Lösungen.

Zum Highlight der Woche...

Schraubstöcke

Sitzt fest, wackelt nicht

Beim Bearbeiten von Werkstücken wird oft eine starke, „dritte Hand“ benötigt. Die Schraubstöcke von Gedore redsorgen für einen festen Halt und ermöglichen komfortables Arbeiten.

mehr...