Manueller Rundschalttisch RS-160

Sparsamer Tisch

HMPtechnologie vermeldet eine starke Nachfrage nach manuellen Rundschalttischen des Typs RS-160. Sie werden bei manuellen Montagearbeitsplätzen in Kombination mit automatisierten Montage- und Prüfvorgängen eingesetzt. Dabei sind Einsparungen durch den Verzicht auf jegliche elektrische Antriebstechnik und der damit verbundenen Sicherheitstechnik, etwa ein Lichtgitter, realisierbar. Die manuelle Betätigung macht die Zweihandschaltung zum Auslösen einer Schwenkbewegung verzichtbar. Der Rundschalttisch ist geeignet für Tellerdurchmesser bis 600 Millimeter und lieferbar in Teilungsintervallen von zwei, drei, vier, sechs, acht, neun, zehn und zwölf Positionen. Das Einschwenken in eine Teilungsposition erfolgt hydraulisch gedämpft, die Position wird mechanisch stabil verriegelt. Die Freigabe erfolgt durch pneumatischen Impuls. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Servopresse

Programmierter Druck

Die wirtschaftliche Realisierung automatisierter maschineller Montage- und Fügearbeiten wird für immer mehr Unternehmen zu einem entscheidenden Faktor. Elektrisch angetriebene Spindelpressen sind dabei bezüglich ihrer Steuerungsmöglichkeiten und...

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...

Werkstückträger

Prozess verbessert

Mit Weidezaun-Technik lassen sich Elefanten in Zaum halten und Schafherden vor Wölfen schützen. Solche Lösungen gehören zum regulären Angebot der Firma Horizont. Für die effiziente Fertigung hat das Unternehmen im hessischen Korbach seine Prozesse...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...