Montagesysteme

Richtig kalibriert

In dem neuen, erweiterten DKD-Laboratorium von DSM aus Aalen gibt es hochgenaue Einrichtungen zur Kalibrierung und Zertifizierung von nahezu jedem Drehmoment-Werkzeug. Es ist nach Aussage des Herstellers das einzige, das an einen Präzisionsschrauberhersteller angegliedert ist. Dies bedeutet, dass die Techniker die Schrauber, Messwertaufnehmer oder die Messelektronik nach DKD-Richtlinien kalibrieren und abgleichen. So sind die Hersteller von Schraubtechnik ein Unternehmen, die ihre Schrauber und Messeinrichtungen ab Werk auch mit DKD Zertifikat ausliefern können. Damit hat der Nutzer eine bundesstaatliche Bescheinigung und die Sicherheit der Rückführbarkeit der Drehmomentsensoren auf das „Nationale Normal“ der Physikalisch – Technischen Bundesanstalt in Braunschweig.

Aber auch ältere, gebrauchte DSM Produkte sowie Schrauber und Messwertaufnehmer jedes anderen Herstellers prüfen die Spezialisten aus Aalen. Eine Neuheit der Kalibrierprofis ist die Zusammensetzung der Messkette aus einzelnen kalibrierten Komponenten. Näheres erfahren Sie einfach und bequem über die Kennziffer. ma

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

th1

Immer die richtige Nuss

Die Reihenfolge, in der Schraubverbindungen angezogen werden, kann ausschlaggebend für die Qualität sein. Ob der Werker dabei alles richtig macht, können Sie entweder überwachen, indem Sie neben ihm stehen bleiben, eine aufwendige Schraubersteuerung...

mehr...
Anzeige

Montagetechnik

Jeder Handgriff sitzt

Prozessoptimierung bei Handarbeitsplätzen. Mit dem Assistenzsystem Elam von Armbruster reduzierte Fluitronics Fehlerquote und Umrüstzeiten bei der Ventilblockmontage.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Flexibles Lichtband

LED von der Rolle

Das flexible Lichtband LLE Flex IP67 Excite von Tridonic bietet Schutz vor Staub und Wasser und kann in Feuchträumen wie Badezimmern installiert werden. Eine stabile Farbtemperatur ohne Farbortverschiebung lässt auch die Kombination mit anderen...

mehr...